Traditionelle Rezepte

Buñuelos mit Anissirup

Buñuelos mit Anissirup

Zutaten

SIRUP

  • 4 Zapfen Piloncillo (ca. 14 Unzen), grob gehackt

BUñUELOS

  • 3 Esslöffel Schmalz, geschmolzen, abgekühlt
  • 5 Tassen (ungefähr) Allzweckmehl
  • Pflanzenöl (zum Braten)

Rezeptvorbereitung

SIRUP

  • Alle Zutaten in einem schweren großen Topf vermengen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten rühren, bis sich die Piloncillo-Zapfen aufgelöst haben. Erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie, bis der Sirup etwa 20 Minuten lang dick genug ist, um den Löffel dünn zu beschichten. Sirup in eine Schüssel geben. VORAUS: Sirup kann 2 Tage im Voraus hergestellt werden. Abdecken und kühlen. Vor Gebrauch vorwärmen.

BUñUELOS

  • Kombinieren Sie 3/4 Tasse Wasser, 3/4 Tasse Saft, 1 Ei, 3 Esslöffel Zucker, 3 Esslöffel Schmalz, 1 Esslöffel Rum und 1/2 Teelöffel Salz in einer großen Schüssel; Schneebesen gut mischen. Fügen Sie nach und nach 5 Tassen Mehl hinzu und rühren Sie, bis sich ein weicher, leicht klebriger Teig bildet. Fügen Sie mehr Mehl durch Esslöffel hinzu, wenn der Teig sehr klebrig ist. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und lassen Sie den Teig 1 Stunde ruhen.

  • Den Teig auf eine leicht bemehlte Oberfläche legen. Teig in zwei Hälften teilen. Teilen Sie jede Hälfte in 8 gleiche Stücke. Formen Sie jedes Stück zu einer runden Kugel. Rollen Sie jedes Stück auf 6-Zoll-Runde aus. Lassen Sie die Teigrunden 15 Minuten ruhen.

  • Gießen Sie genug Pflanzenöl in einen schweren großen Topf, um eine Tiefe von 1 Zoll zu erreichen. Bringen Sie das Frittierthermometer an und erhitzen Sie das Öl auf 365 ° F bis 370 ° F. Braten Sie die Teigrunden 2 Mal auf einmal, bis sie goldbraun und aufgebläht sind. Drehen Sie die Runden gelegentlich mit einer Zange etwa 2 Minuten lang. Buñuelos zum Abtropfen auf Papiertücher geben. Buñuelos auf Platte anrichten. Großzügig mit warmem Sirup beträufeln. Den restlichen Sirup separat servieren.

Rezept von Caf Tacuba aus Mexiko-Stadt MexikoReviews Section

Schau das Video: Atole Blanco y Buñuelos de Rodilla De Mi Rancho a Tu Cocina (September 2020).