Ungewöhnliche Rezepte

Rucola und gerösteter Kichererbsensalat mit Feta

Rucola und gerösteter Kichererbsensalat mit Feta

Zutaten

  • 1 12-Unzen-Dose Kichererbsen, gespült, abgetropft, geteilt
  • 5 Esslöffel Olivenöl, geteilt
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel (oder mehr) frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Rotweinessig
  • 5 Unzen Rucola (ca. 7 Tassen)
  • 1/4 Tasse frische Minzblätter
  • 1/4 Tasse dünn geschnittene rote Zwiebel
  • 3 Unzen Feta-Käse, zerbröckelt

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 400 ° vorheizen. Die Hälfte der Kichererbsen auf ein Backblech legen und mit 2 EL beträufeln. Öl und werfen, um zu beschichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 20–23 Minuten rösten, bis die Kichererbsen goldbraun und knusprig sind. Abkühlen lassen; beiseite legen.

  • Die restlichen 3 EL verquirlen. Öl, 1 EL. Zitronensaft, getrocknete Minze und Essig in einer kleinen Schüssel. Falls gewünscht, die Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und mehr Zitronensaft würzen.

  • Die restlichen Kichererbsen, Rucola, frische Minze und Zwiebeln in einer großen Schüssel vermengen. Die Vinaigrette darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. sanft werfen, um zu beschichten. Salat auf Teller oder Schalen verteilen. Mit reservierten gerösteten Kichererbsen und Feta garnieren.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen, Fotos von Ashley Rodriguez

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 280 Fett (g) 5 gesättigtes Fett (g) 5 Cholesterin (mg) 10 Kohlenhydrate (g) 14 Ballaststoffe (g) 4 Gesamtzucker (g) 3 Protein (g) 9 Natrium (mg) ) 560Reviews SectionIch habe diesen Salat heute mit meinem Freund gemacht. Wir sind heute mit dem Fahrrad durch die Stadt gefahren und mein Freund hat einen platten Reifen bekommen, also mussten wir den Rest des Weges laufen. Und unser Spaziergang führte uns zu einem Scheffel wilder Minze. Wir schnappten uns etwas und wussten nicht, dass wir heute Abend einen Kichererbsensalat zum Abendessen machen wollten! Wir fanden dieses Rezept zum perfektesten Zeitpunkt, um die Minze zu verwenden. Und es ist so gut. Die Aromen sind unglaublich. Wir haben Erdnussöl für das Dressing verwendet, weil es das ist, was wir hatten, und es fügt einen subtilen nussigen Geschmack hinzu, der selbst mich erstaunt, wie viel es diesen Salat auf die nächste Stufe gebracht hat. Wir empfehlen.LexifiresNew york05 / 11/20 einfach und wirklich lecker! Geröstete Pepitas und eingelegte Jalapeños hinzugefügt :) Danke BA! AnonymousBarcelona04 / 15 / 20Einfacher, einfacher, aber heller Salat! Perfekt für heiße Sommertage ... also habe ich fast das Braten meiner Kichererbsen übersprungen, damit ich meinen Ofen nicht einschalten muss. Dies ist eines dieser Rezepte, bei denen ich so ziemlich immer diese Zutaten (wie ein zusätzliches Stück gewürfelte Zwiebel, die von einem anderen Rezept übrig geblieben sind, um es zu verbrauchen) zur Hand habe. Vielen Dank, dass Sie ein so einfaches Rezept zusammengestellt haben (ohne die verrückten komplexen Zutaten, die ich nie wieder verwenden werde)! Dies wurde mein Lieblingsrezept für den Sommersalat. Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, war das Braten aller Kichererbsen anstelle der Hälfte. AnonymAustin, TX07 / 31/18

Schau das Video: Bulgursalat - perfekt zum Grillen. (Oktober 2020).