Traditionelle Rezepte

Winterkürbis und Zwiebelfladenbrot

Winterkürbis und Zwiebelfladenbrot

Wenn Sie den Teig für dieses Fladenbrotrezept im Kühlschrank aufbewahren, wird der Aufstiegsprozess verlängert, was zu einer zarteren und aromatischeren Kruste führt. Dieses Rezept wird Ihnen von Samsung präsentiert.

Zutaten

  • 4 Tassen Allzweckmehl plus mehr für die Oberfläche
  • 1 EL. koscheres Salz und mehr
  • ¾ Tasse plus 1 EL. Olivenöl extra vergine, geteilt, plus mehr zum Einfetten und Nieseln
  • 2 Delicata-Kürbis (ca. 2 Pfund insgesamt)
  • 1 große Zwiebel, geschält, in dünne Runden geschnitten
  • 3-4 Zweige Thymian, Blätter abgestreift
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Tasse zerbröckelter milder Blauschimmelkäse (wie Danish Blue oder Cambozola)
  • 2 TL. fein geriebene Zitronenschale
  • 1 EL. frischer Zitronensaft

Rezeptvorbereitung

  • Kombinieren Sie Hefe und 1½ Tassen warmes Wasser (ca. 110 °) in der Schüssel eines Standmixers mit Teighaken. Etwa 10 Minuten schaumig ruhen lassen.

  • Fügen Sie 4 Tassen Mehl und 1 EL hinzu. Salz-Hefe-Mischung. Bei niedriger Geschwindigkeit mischen, bis sich ein leicht zottiger Teig bildet. Gießen Sie ½ Tasse Öl ein und mischen Sie es bei niedriger Temperatur. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und mischen Sie ca. 6 Minuten, bis sich ein gleichmäßiger Teig bildet. Den Teig in eine leicht geölte große Schüssel geben und locker mit einem Küchentuch oder Plastikfolie abdecken. Den Teig ca. 18 Stunden kalt stellen, bis sich die Größe verdoppelt hat.

  • Lassen Sie den Teig ca. 1 Stunde auf Raumtemperatur kommen.

  • Fetten Sie ein großes Backblech mit 3 EL ein. Öl. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und zu einem 16 x 11 Zoll großen Rechteck rollen. Den Teig mit einem Nudelholz aufrollen und auf das vorbereitete Blatt übertragen. Den Teig mit den Fingerspitzen auf den Rand der Pfanne verteilen. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen Protokoll.

  • Backofen auf 400 ° vorheizen. Den Kürbis der Länge nach halbieren, die Samen herauskratzen und quer in ¼ "dicke Halbmonde schneiden. In eine große Schüssel geben. Zwiebel, Thymianblätter und 2 EL Öl hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Die Kürbismischung über den Teig streuen. Öl darüber träufeln. Fladenbrot backen, bis die Kruste gebräunt und durchgegart ist und das Gemüse hellgoldbraun und zart ist (ca. 45 Minuten). Das Backblech auf einen Rost legen und den Blauschimmelkäse darüber streuen, solange das Fladenbrot noch warm ist.

  • Rucola, Zitronenschale und Zitronensaft kurz vor dem Servieren in eine kleine Schüssel geben. Mit Öl beträufeln; mit Salz und Pfeffer würzen. Top Fladenbrot mit Rucola-Salat.

Rezept von Yewande KomolafeReviews Section

Schau das Video: 058 Westmünsterland BBQ - Schinken-Zwiebel-Fladenbrot (September 2020).