Die besten Rezepte

Seebarsch mit gerösteten Tomaten und grünen Bohnen

Seebarsch mit gerösteten Tomaten und grünen Bohnen

Zutaten

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 1 1/2 Pfund Pflaumentomaten, jeweils in 8 Keile geschnitten
  • 1 große Zwiebel, halbiert durch das Wurzelende, jede Hälfte in dünne Keile geschnitten
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 8 Unzen grüne Bohnen, geschnitten, diagonal in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Teelöffel gehackter geschälter frischer Ingwer
  • 4 5- bis 6-Unzen-Seebarschfilets (jeweils ca. 1 1/2 Zoll dick)

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 400 ° F vorheizen. Sprühen Sie ein großes Backblech mit Antihaftspray ein. Kombinieren Sie Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch auf vorbereiteten Blatt. Mit nativem Olivenöl extra beträufeln; werfen, um zu beschichten. In gleichmäßiger Schicht verteilen. Großzügig mit Salz und Pfeffer bestreuen. Braten Sie, bis die Zwiebel anfängt zu bräunen, und rühren Sie sie gelegentlich etwa 35 Minuten lang um.

  • Backblech aus dem Ofen nehmen; Erhöhen Sie die Temperatur auf 450 ° F. Mischen Sie Bohnen, Curry und Ingwer in Tomatenmischung; Top mit Fisch. Den Fisch mit Salz und Pfeffer bestreuen. Etwas Tomatenmischung über den Fisch geben. Braten Sie ca. 18 Minuten, bis die Fische in der Mitte nur noch undurchsichtig sind. Den Fisch auf Teller geben und die Tomatenmischung darüber geben.

, Fotos von Jacqueline Hopkins

Nährstoffgehalt

Kalorien, 261; Gesamtfett 7 g; gesättigtes Fett, 1 g; Cholesterin, 64 mgReviews Abschnitt

Schau das Video: Bohnensalat aus frischen Bohnen. wie von Oma (September 2020).