Neueste Rezepte

Brüheige Fleischbällchen mit Erbsen, Fenchel und kleinen Nudeln

Brüheige Fleischbällchen mit Erbsen, Fenchel und kleinen Nudeln

Dieses Gericht ist die perfekte Wahl für die stürmischen, aber hellen frühen Frühlingstage: Es ist beruhigend durch die einfache, aber geschmackvolle Brühe und hell durch das knusprige, frische Topping.

Zutaten

Fleischklößchen

  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Tasse sehr fein gehackte Petersilie
  • ¾ Tasse griechischen Vollmilchjoghurt
  • 1 Teelöffel. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Pfund gemahlenes Schweinefleisch oder Lamm

Versammlung

  • 2 EL. (oder mehr) Olivenöl extra vergine plus mehr zum Nieseln
  • 3 große Schalotten, dünn geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • 2 mittelgroße Fenchelknollen, halbiert, entkernt, der Länge nach sehr dünn geschnitten, geteilt
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Tassen natriumarme Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 3 EL. Weißweinessig, geteilt
  • 2 Tassen Erbsensprossen (Ranken)
  • ½ Tasse Petersilienblätter mit zarten Stielen
  • 8 Unzen. Zuckerschoten, diagonal in dünne Scheiben geschnitten (ca. 2 Tassen)
  • 2 Tassen geschälte frische (oder gefrorene) englische Erbsen und / oder geschälte Fava Bohnen
  • 3 Tassen gekochte Fregola, israelischer Couscous oder Farro
  • Pfeffer nach Aleppo-Art (optional), Zitronenschnitze und geriebener Parmesan (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

Fleischklößchen

  • Mischen Sie Zwiebel, Petersilie, Joghurt, Fenchelsamen, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel, um sie zu kombinieren. Fügen Sie Schweinefleisch hinzu und mischen Sie es mit Ihren Händen (oder einem Holzlöffel), bis es gut vermischt ist. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel mischen, da sonst die Fleischbällchen dicht werden können.

  • Packen Sie die Fleischbällchenmischung mit den Händen leicht in Mandarinenbällchen (ca. 1½ "Durchmesser) und legen Sie sie auf ein umrandetes Backblech.

Versammlung

  • 2 EL erhitzen. Öl in einem großen schweren Topf über mittelhoch. Arbeiten Sie in Chargen und fügen Sie bei Bedarf mehr Öl hinzu, geben Sie Fleischbällchen in den Topf, achten Sie darauf, dass zwischen ihnen genügend Platz ist, damit Sie sie frei bewegen können, und kochen Sie, indem Sie sie gelegentlich drehen, damit sie ihre Form behalten, bis sie von allen Seiten gleichmäßig gebräunt sind. 5 –8 Minuten. Auf ein sauberes Backblech geben.

  • Fügen Sie Schalotten, Knoblauch und die Hälfte des Fenchels zum Topf hinzu (kein Auswischen erforderlich). Mit Salz und Pfeffer würzen und kochen, gelegentlich umrühren und die Hitze nach Bedarf reduzieren, bis das Gemüse weich ist und anfängt zu bräunen, 10–12 Minuten.

  • Brühe und 2 EL hinzufügen. Essig in den Topf geben und Flüssigkeit zum Kochen bringen. Geben Sie die Fleischbällchen zusammen mit den auf dem Backblech angesammelten Säften in den Topf zurück und kochen Sie sie 6 bis 8 Minuten lang, damit die Aromen verschmelzen.

  • In der Zwischenzeit Erbsensprossen, Dill, restliche Fenchelknollen und 1 EL übrig lassen. Essig in einer mittelgroßen Schüssel; mit Salz und Pfeffer würzen. Salat beiseite stellen.

  • Fügen Sie kurz vor dem Servieren Zuckerschoten und englische Erbsen zur Brühe hinzu und kochen Sie sie, bis sie nicht mehr roh sind, nur ein oder zwei Minuten (Sie möchten, dass sie ein wenig Biss behalten).

  • Fregola in Schüsseln geben und Fleischbällchen, Gemüse und Brühe darüber gießen. Mit reserviertem Erbsenspross-Salat belegen und auf Wunsch mit Aleppo-Pfeffer bestreuen. Zitronenschnitze und Parmesan dazu servieren.

Bewertungen AbschnittDas war erstaunlich, aber die Frikadellen fielen so leicht auseinander. Es war immer noch sehr schön mit der Hackfleischmischung in der Brühe. Ich habe besonders den ganzen Fenchel geliebt.AnonymousAustralia04 / 11/20Dies ist ehrlich gesagt eine der besten Suppen, die ich je hatte. Ich habe das Rezept nicht perfekt befolgt, da ich nicht genug Erbsensprossen und ein paar andere Dinge in die Hände bekommen konnte. Sogar noch - es ist so gut. Die Zitrone fügt einen wunderbaren knusprigen Geschmack hinzu und ich habe Couscous verwendet, die einfach Spaß machen, wenn man sie richtig isst? Wie auch immer - mach das. ATellyCooksJersey11 / 17 / 19Das hat eine Weile gedauert und es gab viel zu viele Erbsen für meinen Geschmack. Dies dient leicht 8 Personen. Ich habe dieses Rezept ein wenig optimiert und es ist großartig, aber ich werde sagen, die Fleischbällchen sind super salzig !! Ich werde das nächste Mal sicher weniger Salz verwenden.AnonymousNew York 07/09 / 19Meine Fleischbällchen klebten an der Pfanne und konnten sich nicht drehen, ohne auseinanderzufallen ... irgendwelche Ratschläge? ziemlich meh :( Ich hatte gehofft, die Fleischbällchen würden geschmackvoller sein. Die Brühe war allerdings ziemlich gut. AnonymSan Diego05 / 29/19Dieses Rezept ist super lecker und wirklich beeindruckend zu servieren. Ich liebe die verschiedenen möglichen Variationen und die Idee, dass man es könnte Zerlegen Sie die "Make Ahead" -Elemente, um daraus ein schnelles Rezept für die Woche zu machen. Ich kann es kaum erwarten, es wieder zu machen! AnonymousMontreal05 / 26/19 Liebte dies - perfekt, wenn Sie etwas Warmes, aber Frisches und Leichtes gleichzeitig wollen. Übersprang den Dill, benutzte Ditalini-Nudeln und konnte keine Erbsenranken finden, also benutzte ich stattdessen Bok Choi. Hinweis: Dem Rezept fehlt Petersilie in einem der Schritte - wo es heißt, füge Dill hinzu, ich denke, es sollte Dill und Petersilie sein (wenn du verwenden beide) Verdammt Autokorrektur. Ich habe Farro verwendet, nicht Fargo. Das ist ausgezeichnet! benutzte gemahlenes Schweinefleisch, Fargo und englische Erbsen und machte alles genau so, wie es geschrieben stand. Ich würde jedoch sagen, dass das Rezept leicht 8 und vielleicht sogar 10 leichte Esser füttert. Absolut lecker! Wir haben Lamm für die Fleischbällchen und Farro für das Getreide verwendet (kein Dill, wir hatten keinen) und es war unglaublich. Extrem herzhaft, sättigend und gesund. Meine Schwägerin sagte: "Dies war das beste hausgemachte Essen, das ich seit Monaten hatte!" Würde auf jeden Fall wieder kochen. Dies war sehr schnell und kostengünstig zu machen. Ich ersetzte den Couscous (ich hatte keinen) durch Vollkornnudeln und fügte sie der Brühe hinzu, als ich sie zum Kochen brachte. Wirklich frisch. Die Frikadellen schmecken wie toskanische Fenchelwurst aus dem italienischen Feinkostgeschäft. Ich werde es auf jeden Fall wieder schaffen! AnonymousGlasgow 27.04.19Ich habe das Rezept halbiert. Ich habe keine Erbsensprossen verwendet und anstelle von Joghurt Sahne verwendet (hatte keinen Joghurt). Mein Freund sagt: „Ziemlich lecker. Viele verschiedene Zutaten, aber sehr pflanzlich, frisch im Geschmack. Es funktioniert alles zusammen! “MelodylWashington, DC04 / 23/19

Schau das Video: Deftiger HACKBÄLLCHENAUFLAUF mit SPAGHETTI (September 2020).