Die besten Rezepte

Rotwein und Soja-geschmorte Rippchen

Rotwein und Soja-geschmorte Rippchen

Diese reichhaltigen Rippchen sind ein Riff auf Kalbi Jjim, einem traditionellen Gericht für besondere Anlässe. Rotwein verleiht Tiefe und ergänzt Soja und Mirin.

Zutaten

  • 4 lb. 2 "-dicke, knochenlose Rindfleisch-Kurzrippen oder 5 lb. 2" -dicke, gekreuzte, kurze Rippen mit Knochen (Flanken-Stil), in 2x2 "Stücke geschnitten
  • 2 EL. plus 1 TL. Traubenkernöl oder Olivenöl extra vergine
  • 1 2 "Stück Ingwer, geschält, in Scheiben geschnitten ⅛" dick
  • ½ Tasse Mirin (süßer japanischer Reiswein)
  • ¼ Tasse (verpackt) hellbrauner Zucker
  • ¼ mu Rettich oder Daikon (ca. 8 oz.), Geschält, in 1 "Stücke geschnitten
  • 1 großes Ei, geschlagen, um zu mischen
  • Shilgochu oder Gochugaru (grobe koreanische Paprikaflocken), geschnittene Frühlingszwiebeln und gekochter Reis (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Kurze Rippen rundum mit Salz würzen. 2 EL erhitzen. Öl in einem kleinen Topf über mittlerer Höhe. In 2 Chargen arbeiten, Rippen kochen, gelegentlich wenden und bei Bedarf die Hitze reduzieren, um ein Anbrennen zu vermeiden, bis sie 10–12 Minuten pro Charge gebräunt sind. Auf einen Teller geben.

  • Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in denselben Topf geben und unter häufigem Rühren 6–8 Minuten kochen, bis sie weich und leicht gebräunt sind. Wein hinzufügen; zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 8–10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit halbiert ist. Fügen Sie Mirin, Sojasauce, braunen Zucker und 2 Tassen Wasser hinzu. Die Rippen wieder in den Topf geben und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Den Topf teilweise abdecken und kochen, die Hitze reduzieren, um ein sehr sanftes Köcheln zu gewährleisten, und nach Bedarf Spritzer Wasser hinzufügen, bis die Rippen sehr zart sind (sie sollten leicht zerkleinern) und die Sauce dick genug ist, um das Fleisch zu überziehen, 3–3½ Stunden. Fügen Sie Rettich ungefähr 1 Stunde hinzu, bevor Rippen fertig sind. Vom Herd nehmen.

  • Die restlichen 1 TL erhitzen. Öl in einer großen Antihaft-Pfanne über mittlerer. Fügen Sie das Ei hinzu und kippen Sie die Pfanne, um einen sehr dünnen 6–8-Zoll-Kreis zu bilden. Kochen Sie das Produkt ca. 1 Minute lang, bis es fest ist, und rollen Sie es dann in einen Zylinder.

  • Oberrippen mit Ei, Shilgochu und Frühlingszwiebeln. Mit Reis dazu servieren.

  • Do Ahead: Kurze Rippen können 3 Tage im Voraus gemacht werden. Abkühlen lassen; abdecken und kalt stellen.

Bewertungen AbschnittDies stellte sich als sehr lecker heraus! Meine ganze Familie hat es geliebt. Ich konnte kein Daikon finden, benutzte aber den normalen Rettich und schmeckte trotzdem sehr gut. Dies war meiner Meinung nach ein seltener Fehler für BA. Ich habe das Rezept genau befolgt, aber leider war es eine Enttäuschung des Geschmacks. Ich entfernte die Rippen, sobald sie fertig waren, fügte mehr Knoblauch, Ingwer, Wasser, Salz, Cayennepfeffer, einen Schuss Sesamöl und 1/4 Tasse Gochujang zu der Sauce hinzu und ließ sie noch etwa eine Stunde köcheln. Ich denke, das Grundrezept war in Ordnung, aber ich habe auf jeden Fall mein eigenes Riff bevorzugt. Brett Stanley San Francisco, CA06 / 12/20 Stellen Sie sicher, dass Sie die Weinmischung genug reduzieren lassen! Dies war mein Fehler, aber am Ende schmeckte das Gericht unglaublich! Rachelkludeman4163Arkansas06 / 04/20 Schlafen Sie nicht nach diesem Rezept. Es ist einfach zu machen und wild aromatisch / lecker. Wirklich geliebt den Geschmack auf diesen! Ich fand die Zubereitung ziemlich minimal, nur eine lange Kochzeit (was für das Quarantänekochen in Ordnung ist). Ich würde wahrscheinlich beim nächsten Mal nur mit 1 Tasse Wasser beginnen, bei der niedrigsten Simmerung reduzierte es nicht so viel wie das Bild, obwohl es seidig weiches und aromatisches Fleisch produzierte. AnonymBerkeley, CA05 / 18 / 20Super lecker und sehr einfach ! AnonymousSydney, AU05 / 13/20 Ich habe das erste Mal im Büro einen Kochwettbewerb gewonnen. Amazing.AnonymousNaperville, IL05 / 16 / 19Amazing Rezept !!!!!!!!!!! Meine Familie hat es genossen und es war mein erstes Mal, dass ich dieses Rezept gemacht habe !!!!!! Köstlich! Das Rezept mit Freunden teilen.AnonymousMontreal, Quebec KANADA04 / 29 / 19Ein wunderbares Rezept, schlecht benannt. Schmeckt wie ein englisches Rindfleischgericht - reich und herzhaft - mit Chili-Gewürzen. Schmeckt nicht nach einem koreanischen Gericht, das ich in Korea oder in den USA gegessen habe.AlchemistGeorgeSan Francisco Bay Area04 / 07 / 19Dies stellte sich als köstlich heraus! Ich habe sie einen Tag vor dem Servieren zubereitet, was ich sehr empfehlen würde, sowohl für eine maximale Geschmacksverschmelzung als auch um gehärtetes Fett abkratzen zu können, wenn es aus dem Kühlschrank kommt. Ich habe viel Fett abgeschöpft, während es gekocht hat, aber wenn Sie es einen Tag vorher schaffen, könnten Sie wahrscheinlich alles drin lassen und es herausnehmen, sobald es fest ist. Obwohl die Rippen köstlich und super zart waren, kann ich nicht sagen, dass ich die koreanischen Aromen wirklich stark über dem Wein identifizieren konnte. Diese wären gut mit traditionelleren kurzen Rippenseiten wie Kartoffelpüree gewesen, wenn das Ihre Marmelade ist. Ich habe etwas mehr als 5 Pfund Rippen mit Knochen gekauft und es würde wirklich nur 6 Leute ernähren, wenn jeder eine vernünftige Portion nimmt (jeweils 2-3 Rippen). Denken Sie also daran, wenn Sie für eine Menge kaufen. SO GUT ! Am Sonntag gemacht und am Montag zum Abendessen aufgewärmt. Ein neuer Familienfavorit! AnonymousAshburn, Virginia03 / 19/19Ich liebe normalerweise deine Rezepte, aber ich muss meh zu diesem sagen. Viel Arbeit und wenig Geschmackstiefe. Eigentlich ziemlich langweilig. Sehr enttäuscht über die Menge an Prep.AnonymousHarrisburg pa. 18.03.19Diese Rippen waren fantastisch. Ich habe diese für die Gesellschaft gemacht und es hat sie umgehauen. Die Rippen kommen aufgrund des Schmorens in einer Sojamischung etwas salzig heraus. Seien Sie also vorsichtig, wie viel Salz Sie zum ersten Mal zum Würzen der Rippen verwenden. Aufgrund meiner Kocherfahrung habe ich einige Änderungen am Prozess vorgenommen, aber nicht die Anteile der Zutaten (außer bei Verwendung von nur 3 Pfund Rindfleischrippchen ohne Knochen) .- Ich habe die Rippen nach leichtem Bürsten mit Pflanzenöl und Streuen von Salz zunächst 15 Minuten lang bei 500 ° F auf einer Blechpfanne im Ofen angebraten Holländischer Ofen Ich folgte dann dem Rezept, um die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer zu erweichen, und fügte dann die anderen Zutaten wie angegeben hinzu. - Nachdem die Rippen wieder in den Topf gegeben worden waren, kochte ich sie in einem 265F-Ofen 3,5 bis 4 Stunden lang und schöpfte sie ab ein oder zwei Mal Fett. Um die Sauce leicht zu verdicken, kochte ich die Rippen mit geneigtem Deckel des holländischen Ofens, damit etwa in der letzten Stunde etwas Feuchtigkeit entweichen konnte. - Kein Shilgochu, kein Problem. Eine leichte Prise zerkleinerter Paprikaflocken hat es geschafft. AnonymousAlbany, NY03 / 18 / 19Ich habe diese in meinem Instant Pot gemacht. Verwenden Sie die sautierte Einstellung, um die Rippen und dann die Zwiebeln / Knoblauch / Ingwer zu bräunen. Verwenden Sie diese Einstellung auch, um den Wein zu reduzieren. Abgebrochene Brateinstellung und Druckänderung. 45 Minuten gekocht (hoher Druck), dann 15 Minuten natürliche Freisetzung, gefolgt von einer schnellen Freisetzung des verbleibenden Drucks. Die Kochzeit war genau richtig. Rippen perfekt zart. Wie erwartet hatte ich viel zu viel Sauce, wollte aber das Rezept wie geschrieben befolgen, um zu sehen, wie es sich abspielte. Das nächste Mal würde ich nur 1/2 bis 1 Tasse Wasser hinzufügen, aber die anderen Flüssigkeiten gleich lassen (wobei darauf geachtet wird, den Wein gründlich zu reduzieren), um der Sauce mehr Tiefe zu verleihen. Ich zog die Rippen heraus und verdickte die Sauce mit einer Maisstärke-Aufschlämmung. Verwenden Sie erneut die Brateinstellung, um sie vor dem Hinzufügen der Aufschlämmung zum Kochen zu bringen. Meine Rippen waren wunderschön gebräunt und hatten einen tollen Geschmack. Ich habe den Rettich nicht hinzugefügt und das Ei wegen des späten Starts auf dem Teller nicht garnieren lassen. Ich hatte jedoch etwas Gochugaru auf jede Portion zu streuen, was uns sehr gut gefallen hat. Serviert mit Reis. Wird auf jeden Fall wieder machen - und in der IP! WendypNorth Carolina03 / 18/19 Jetzt zu machen, riecht gut, aber warum um alles in der Welt haben Sie kein Rezept für dieses schöne Kimchi, das mit einer wunderbaren Sauce geschält aussieht? Irgendwelche Empfehlungen, wie man es macht das in einem sofortigen Topf? Lecker! Ich halbierte das im Rezept geforderte Fleisch und machte ungefähr 2/3 der Sauce (immer schön, mehr Sauce zu haben!). Die Gesamtkochzeit für das Fleisch (köcheln) betrug ungefähr 4 Stunden, obwohl dies wahrscheinlich in einem langsamen Kocher möglich gewesen wäre. Ich habe es am Sonntagnachmittag / Abend geschafft, am Dienstag mit ein paar Esslöffeln Gochujang auf dem Herd aufgewärmt und es war ein perfektes, einfaches Abendessen unter der Woche mit Resten! So gut! Die "Marmelade", die das macht, ist absolut lecker! Es ist fantastisch, den Rotwein mit den traditionelleren koreanischen Aromen zu kochen. Für Nicht-Fleischesser bräunte ich die Aromen, fügte die Schmorzutaten hinzu, kochte sie teilweise bedeckt für zwei Stunden, fügte den Rettich und 4 # 1 "Tintenfischstücke hinzu (zerlegt aus 4 großen gefrorenen Tintenfischen, gereinigt), kochte sie für eine Stunde in der "Marmelade" und garniert wie beschrieben. Einfach wunderbar, serviert mit einer Mischung aus 1-1 / 2 Tassen kurzkörnigem braunem Reis und 1/2 Tasse Hirse, gekochtAnonymousBuffalo, NY03 / 04/19Ich entschied Um das Schmoren in einem langsamen Kocher zu machen, hätte ich den Deckel leicht abnehmen sollen, um die Brühe dicker zu halten. Wenn ich alles auf einen langsamen Kocher übertrage, wird die Kochzeit länger. Ich ging ein bisschen zu lange, aber es kam immer noch als Gewinner heraus !! Ich habe sogar den persischen knusprigen Reis probiert !! Ich habe den Reis etwas zu lange gekocht und den Reis nicht lange genug gebacken. Ich habe jedoch den Geschmack geliebt. Ich habe mich für Goji-Beeren entschieden, weil ich das in meinem Kühlschrank hatte und es kam SO YUMS heraus !! Das nächste Mal werde ich das Rezept um die Hälfte reduzieren. Anstelle des Fenchels habe ich eine koreanische Birne verwendet, weil ich Ich wollte, dass meine Salatbecher knusprig süß knusprig sind und das hat sich als sehr schön herausgestellt. Ich folgte dem Fenchelrezept bis zu einem Abschlag, außer dass ich die große koreanische Birne gegen Fenchel verwendete. Diese heute Abend hergestellt - Schmorflüssigkeit war köstlich, aber meine kurzen Rippen erwiesen sich als hart und nicht zart - ich dachte, dass ich das Rezept genau befolgte, was ich tat falsch ?? An Anonymous aus Portland, OR - das Rezept besagt "4 lb. 2" - dicke kurze Rippen ohne Knochen oder 5 lb. 2 "- dicke gekreuzte kurze Rippen mit Knochen" - Das Foto zeigt regelmäßige kurze Rippen, weil das wahrscheinlich ist was verwendet wurde.AnonymousTerrebonne, OR03 / 01 / 19Erstens ein tolles Rezept mit gut gemachten Verhältnissen. Auf jeden Fall Ihre Zeit wert zu machen. Ich habe es für zwei Freunde gemacht und es ist jetzt ihr Lieblingsessen. Zwei wichtige Punkte. 1) Was auch immer Sie tun, machen Sie es nicht in einem "kleinen Topf". Verwenden Sie einen schweren mittelgroßen Topf mit dickem Boden oder einen holländischen Ofen, insbesondere wenn Sie 5 Pfund kurze Rippen mit Knochen wählen. 2) Wenn Sie das Fleisch vorbraten, erhalten Sie nicht so saubere Schmorflüssigkeit wie wenn Sie das Fett vorkochen. Aber ich bevorzuge das Anbraten auf dem Fleisch gegenüber dem Kochen, schöpfen Sie einfach das Fett von der Oberseite ab, während es schmort, und es kommt großartig heraus! AnonymousHouston, TX02 / 27/19 Rezept erfordert Knochenlose oder Flanken-geschnittene kurze Rippen. Foto zeigt regelmäßig geschnittene kurze Rippen.AnonymousPortland OR02 / 27/19

Schau das Video: Rotwein-Cola-Cherry Spareribs 3-2-1 Ribs vom Big Green Egg mit selbst gemachter BBQ Sauce (September 2020).