Corn Salsa

Egal, ob es mit Tortillachips übergossen oder über ein einfaches Fischfilet gegossen wird, diese verkohlte, verkohlte Maissalsa ist das ultimative Gewürz für den August.

Schritte

  1. Schalen und Seide entfernen 2 Ähren. Mais kochen und 1 Poblano Chili in einer trockenen mittelgroßen gusseisernen Pfanne bei starker Hitze gelegentlich wenden, bis der Mais an einigen Stellen verkohlt ist und der Chili überall Blasen bildet (10–14 Minuten).

  2. Übertragen Sie Mais und Chili auf ein Schneidebrett und lassen Sie es ein oder zwei Minuten abkühlen. Legen Sie den Mais flach und schneiden Sie ihn entlang einer Seite, um die Körner zu rasieren. Wiederholen Sie den rotierenden Kolben, bis alle Kerne abgeschnitten sind. Kolben wegwerfen. Mais in eine mittelgroße Schüssel geben.

  3. Zerdrücken Sie den Mais mit einem Kartoffelstampfer oder einem Holzlöffel, um Stärke und Säfte freizusetzen, wodurch die Salsa leicht eingedickt wird. (Auch ein guter Weg, um ein wenig Aggression rauszukommen.)

  4. Schneiden Sie den Poblano-Chilistiel ab, um ihn zu entfernen, und schneiden Sie ihn dann der Länge nach in Fleisch, um ihn wie ein Buch zu öffnen. Kratzen Sie Samen und Rippen aus, drehen Sie sie um und verwenden Sie die stumpfe Messerkante, um verkohlte Haut abzukratzen und wegzuwerfen.

  5. Chili grob hacken und mit Mais in die Schüssel geben.

  6. Machen Sie ein bisschen mehr Messerarbeit: Schneiden Sie das Stielende ab 1 Jalapeño, dann längs halbieren. Rippen und Samen herausziehen und Fleisch fein hacken. In die Schüssel mit Mais geben.

  7. Fein hacken ½ rote Zwiebel und auch in die Schüssel geben. Würzen mit ½ TL. Salz- und geben Sie alles eine gute Mischung mit einem großen Löffel.

  8. Ader 1 Tomate, dann halbieren Sie durch seinen Äquator. Drücken Sie die Tomatenhälften über eine Schüssel oder einen Müll, um Samen und wässrige Teile herauszudrücken und wegzuwerfen. Tomatenfleisch hacken und vorsichtig unter die Salsa heben.

  9. Wählen Sie ¼ Tasse Korianderblätter von Stielen. Restliche Stängel sehr fein hacken und zusammen mit den Blättern zu Salsa falten.

  10. Schnitt 1 Limette halbieren und mit den Händen in eine kleine Schüssel drücken. 2 EL abmessen. und zur Maismischung geben. Mit mehr Salz abschmecken und würzen. Zum Kombinieren noch einmal mischen.

  11. Ordnen Tortilla-Chips auf einer Platte. Daneben Maissalsa servieren.

  12. Do Ahead: Maissalsa ohne Koriander kann 1 Tag im Voraus zubereitet werden. Abdecken und kalt stellen. Kräuter kurz vor dem Servieren einrühren.

Bewertungen AbschnittDieses Rezept ist ein Hüter 5 Sterne! Als Teil einer Vorspeise vor dem Haupt serviert. Alles war weg! Keine Reste! Verdammt! USTSERVHouston, Texas08 / 31/18 Wirklich gut! Ich habe mehr Tomaten für den persönlichen Geschmack hinzugefügt. Serviert mit TacosAnonymousNebraska 08/30 / 18Dies ist eine köstliche Salsa, die zum Abendessen zum Gemüse geworden ist. Unsere Freunde lieben es auch.

Schau das Video: How to Make Chipotle Black Beans Copycat Recipe - Sweet and Savory Meals (September 2020).