Ungewöhnliche Rezepte

Rinderfiletsteaks mit Senf-Cognac-Sauce

Rinderfiletsteaks mit Senf-Cognac-Sauce

Zutaten

  • 6 (7 bis 8 Unzen) Rinderfiletsteaks (jeweils etwa 1 1/2 Zoll dick)
  • 6 Esslöffel (3/4 Stick) gekühlte ungesalzene Butter, geteilt
  • 4 Knoblauchzehen, geschält, zerschlagen
  • 1 Tasse fein gehackte Schalotten
  • 3 Tassen salzarme Hühnerbrühe
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 250 ° F vorheizen. Steaks von allen Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. Öl in einer schweren großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie Steaks hinzu und braten Sie bis braun, ungefähr 2 Minuten pro Seite. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. 3 Esslöffel Butter, Knoblauch, Thymian und Rosmarin in die Pfanne geben. Steaks auf den gewünschten Gargrad kochen, gelegentlich wenden und mit Pfannensäften begießen, ca. 12 Minuten für mittel-selten.

  • Die Steaks auf ein kleines Backblech geben und im Ofen warm halten.

  • Gießen Sie den Inhalt der Pfanne in eine kleine Schüssel. Geben Sie 3 Esslöffel Tropfen aus der Schüssel in dieselbe Pfanne zurück und stellen Sie sie auf hohe Hitze. Schalotten hinzufügen und 2 Minuten anbraten. Fügen Sie Cognac und Port hinzu und rühren Sie 1 Minute um, wobei Sie alle gebräunten Teile abkratzen. Brühe hinzufügen und kochen, bis die Sauce auf 1 Tasse reduziert ist, ca. 12 Minuten. Dijon-Senf unterrühren, dann 3 Esslöffel kalte Butter, jeweils 1 Esslöffel auf einmal. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite legen.

  • Steaks auf Tellern anrichten; Die angesammelten Säfte vom Backblech in die Sauce schlagen. Sauce über Steaks geben und servieren.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Das perfekte Steak (September 2020).