Neue Rezepte

Curried Couscous

Curried Couscous

Zutaten

  • 2 große getrocknete Chilis (wie Guajillo oder Ancho) stammten, entkernt
  • 1 Jalapeño, entkernt, fein gehackt
  • 1/4 Tasse gehackter frischer Koriander
  • 1 Esslöffel fein gehackter geschälter Ingwer
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel fein geriebene Limettenschale
  • 4 Tassen natriumarme Gemüsebrühe

Rezeptvorbereitung

  • Legen Sie getrocknete Chilis in eine kleine Schüssel; Zum Abdecken heißes Wasser hinzufügen und 10–15 Minuten einweichen, bis es weich ist. Chilis abtropfen lassen; Einweichflüssigkeit verwerfen. Legen Sie die Chilis in eine Küchenmaschine. Fügen Sie Jalapeño, Knoblauch, Koriander, Zwiebel, Ingwer, Koriandersamen sowie Schale und Püree hinzu und schaben Sie die Seiten nach Bedarf ab, bis sich eine glatte Paste bildet (ca. 3 Minuten). VORAUS: Rote Curry-Paste kann 3 Tage im Voraus hergestellt werden. Abdecken und kalt stellen. Paste kann bis zu 3 Monate eingefroren werden.

  • Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Curry-Paste hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis die Paste sehr duftend ist, ca. 2 Minuten. Brühe hinzufügen, mit Salz abschmecken und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie leicht, bis die Aromen verschmelzen, ca. 5 Minuten. Den Topf vom Herd nehmen und Couscous darüber streuen. Dicht abdecken und 5 Minuten stehen lassen. Deckel abnehmen und mit einer Gabel fusseln.

Rezept von The Bon Appétit Test Kitchen, Fotos von Ashley Rodriguez

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 230 Fett (g) 4 gesättigtes Fett (g) .5 Cholesterin (mg) 0 Kohlenhydrate (g) 150 Ballaststoffe (g) 41 Gesamtzucker (g) 2 Protein (g) 7 Natrium ( mg) 150Reviews Abschnitt

Schau das Video: Chicken Vegetable Couscous (September 2020).