" /> " />
Ungewöhnliche Rezepte

Die besten englischen Muffins unserer Website

Die besten englischen Muffins unserer Website

Das Beste unserer Website, eine Sammlung unserer wichtigsten Rezepte. "/> Das Beste unserer Website, eine Sammlung unserer wichtigsten Rezepte." />

Der Teig wird beim Formen zu Runden ziemlich nass erscheinen, aber die hohe Flüssigkeitszufuhr ist der Schlüssel zur Bildung dieser markanten Ecken und Winkel. Dies ist Teil von Our Site's Best, einer Sammlung unserer wichtigsten Rezepte.

Zutaten

  • 1 ¼ Unze Umschlag aktive Trockenhefe (ca. 2¼ Teelöffel)
  • 4 Esslöffel (½ Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 3½ Tassen ungebleichtes Brotmehl, geteilt, plus mehr
  • Antihaft-Pflanzenölspray

Rezeptvorbereitung

  • Hefe, Zucker und 1 Tasse warmes Wasser in der Schüssel eines Standmixers mit Teighaken verquirlen. Etwa 5 Minuten schaumig ruhen lassen. Fügen Sie Buttermilch, Butter, Öl, Salz und 3½ Tassen Mehl hinzu und schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich ein zottiger Teig bildet. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel und schlagen Sie, bis der Teig glatt ist und sich von den Seiten der Schüssel zu lösen beginnt, aber ca. 5 Minuten lang sehr nass und klebrig ist.

  • Sprühen Sie eine mittelgroße Schüssel mit Antihaftspray ein, geben Sie den Teig in eine gefettete Schüssel und bedecken Sie sie fest mit Plastikfolie. Über Nacht kalt stellen (der kalte Aufstieg erleichtert die Handhabung des Teigs, erzeugt einen besseren Geschmack und schafft mehr Ecken und Winkel).

  • 2 mit Pergament ausgekleidete Backbleche großzügig mit Maismehl bestäuben (Sie möchten das gesamte Pergament bedecken). Sprühen Sie eine saubere Arbeitsfläche mit Antihaftspray ein, stellen Sie den Teig heraus und sprühen Sie dann den Teig. Teilen Sie den Teig mit einem Schaber in 12 gleiche Stücke (sie sollten jeweils etwa 3 Unzen groß sein). Den Teig mit jeweils 1 Stück und einem Bankschaber auf 4 Seiten nach innen auf sich selbst falten. Den Teig mit einem Schaber umdrehen, so dass sich darunter Falten befinden, und auf das vorbereitete Blatt übertragen. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und verteilen Sie den Abstand gleichmäßig auf den Blättern.

  • Jedes Stück mit Maismehl bestreuen. Plastikfolie mit Antihaftspray einsprühen und Backbleche mit der geölten Seite nach unten locker abdecken. Lassen Sie es bei Raumtemperatur ruhen, bis sich die Teiggröße fast verdoppelt hat (60–70 Minuten).

  • Erhitzen Sie eine große Pfanne oder Bratpfanne, vorzugsweise Gusseisen, über niedriger Stufe. Legen Sie ein weiteres Backblech in die Mitte des Ofens und heizen Sie es auf 350 ° vor. Schieben Sie in 2–3 Chargen und halten Sie den restlichen Teig bedeckt. Schieben Sie 2 dünne Metallspatel von den gegenüberliegenden Seiten unter den Teig. Gehen Sie auch unter das Maismehl, um ein Anhaften oder Entleeren des Teigs zu vermeiden, und geben Sie ihn in die Pfanne (nicht überfüllen). 5–7 Minuten kochen, bis der Boden dunkelgoldbraun ist. Drehen und kochen, bis die andere Seite dunkelgoldbraun ist, 5–7 Minuten. Übertragen Sie die Muffins mit einem Spatel auf ein vorgeheiztes Blech im Ofen und backen Sie sie, bis sie durchgegart sind und die Seiten sich trocken anfühlen, aber immer noch 5–10 Minuten zurückspringen. Auf einen Rost übertragen. Wiederholen Sie mit dem restlichen Teig. Lassen Sie die Muffins mindestens 30 Minuten abkühlen, bevor Sie sie mit einer Gabel teilen und servieren.

  • Do Ahead: Englische Muffins können 1 Tag im Voraus hergestellt werden. Abkühlen lassen und in einer wiederverschließbaren Plastiktüte bei Raumtemperatur aufbewahren. Vor dem Servieren leicht rösten.

Ähnliches Video

Claire macht die besten englischen Muffins unserer Seite

Bewertungen AbschnittDieses Rezept ist schrecklich. Ich habe alle Zutaten verwendet, das Mehl so gemessen, wie ich es normalerweise mache (und ich hatte vorher noch kein Problem mit Brotrezepten), und dies führte nur zu einer Suppe in meinem Mixer. Ich musste Mehl Esslöffel für Esslöffel hinzufügen, in der Hoffnung, dass ich die Menge treffen würde, bis diese Suppe einen Teig bilden würde und zum Glück anfing, von den Seiten zu ziehen. Während BA gerade Rezepte durchläuft, versuchen sie möglicherweise, ihre Backrezepte für das metrische System zu überarbeiten. Ich würde nicht empfehlen, etwas mit Metriken zu finden, zumindest dann ist es einfacher, Fehler zu beheben. Diese sind so lecker! Frage: Wie lange dauert „über Nacht“? Wie viele Stunden? Wenn ich morgens damit anfangen würde, könnte ich dann abends fertig werden? JenHenNew Westminster 19.07.20Beste englische Muffins, die ich je hatte! Ich dachte, es macht wirklich Spaß, sie zu machen. Ich brauche nur die Zeit, um es zu tun. JenHenNew Westminster BC07 / 01/20 Es war wahrscheinlich kein großartiger Tag, um diese zu machen, da es heiß und feucht war, wo ich wohne. Ich musste 9 EL Mehl hinzufügen, um es wegzuziehen von den Seiten wie das Video. Der Teig stieg immer noch schön auf und backte wie angekündigt. Wir haben sie geliebt. Ich scherze immer wieder, dass dies ein täglicher Auflauf sein wird. AnonymChicago, IL 06/08/203/12 Tassen Mehl sind in der Tat für dieses Rezept richtig. Es ist ein Teig mit hoher Flüssigkeitszufuhr, der beim ersten und zweiten Aufgehen für Lufteinschlüsse unerlässlich ist. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass der Wachs wie bei den anderen Hausköchen zu nass wird, sehen Sie sich das Video an, um die Textur zu sehen, und fügen Sie einfach so viel Milch hinzu, wie erforderlich ist, um diese Textur zu erreichen. Denken Sie daran, dass verschiedene Mehle Flüssigkeit unterschiedlich aufnehmen. Calabasas, Kalifornien 06/05 / 20Schwierig zu glauben, dass 3 und 1/2 Tassen Mehl richtig sind. AnonymousTacoma, Washington 05/31 / 20Machte dies zum ersten Mal zum Brunch zum Muttertag. Ich komme aus den Maritimes und es war ziemlich feucht, also habe ich einen zusätzlichen Esslöffel Mehl hinzugefügt, damit der Teig zusammenkommt. Ich habe Vollkornmehl verwendet, da es in meinem Haushalt einige diätetische Einschränkungen gibt, und Olivenöl, da ich wenig neutrales Öl hatte. Sie sind fantastisch geworden! Ich muss definitiv an meiner Technik arbeiten, den gegrillten Teig zu formen und umzudrehen, aber insgesamt sehr beeindruckt. Nie enttäuscht von Claires Rezepten! Sie waren köstlich mit kultivierter Butter und hausgemachter Marmelade und auch ein tolles Brot, um ein Ei-Sandwich zu machen. Yum !! ChantalKhouryHalifax, Nova Scotia05 / 10/20Das Rezept und die Technik sind gut, obwohl hier und da je nach Wetter eine kleine Anpassung an Mehl / Wasser vorgenommen werden muss. Es war feucht und wolkig, als ich diese gestern machte. Mein "Teig" war eher wie ein suppiger Pfannkuchenteig. Ich fügte ein zusätzliches 3-EL-Mehl hinzu und es begann sich mehr wie ein Teig zusammenzufügen. Ich wollte nicht zu viel hinzufügen, also ich Ich habe dort angehalten, aber ich hätte wahrscheinlich ein zusätzliches 1TBSP verwenden können - obwohl es am nächsten Morgen schwierig war, damit zu arbeiten und es zu formen, aber wenn sie vollständig gekocht waren, sind sie absolut lecker! Ich denke, ein Rezept wie dieses muss nur geübt und perfekt optimiert werden! etwas weniger Wasser - vielleicht mehr Mehl, stützen Sie sich auf Ihr Wissen, um es nach Bedarf anzupassen. Sie waren auf jeden Fall köstlich, die hinzugefügte Buttermilch gab ihm einen würzig süßen Geschmack! Ich stimme auch zu, dass ich wünschte, BA würde ihre Rezepte in Gramm schreiben - nach dem Besuch der Backschule ist dies eine genauere Methode zum Messen! RagieschenLos Angeles, CA04 / 30/20Delicious - es ist jedoch schwierig, ein bling-Rezept zu nehmen, das nicht in Gramm ist Ich verstehe, dass nicht jeder eine Waage in seiner Küche hat, aber es wäre sehr, sehr nützlich, das Gewicht in Gramm für uns auf der Seite zu haben. Es ist immer ein kinderleichtes RezeptAnonymousMontreal 19.04.20Das absolut beste EM-Rezept, das ich verwendet habe! Sie kamen so leicht und flauschig mit viel Geschmack heraus. Der Teig war klebrig, aber leicht zu verarbeiten. Er brauchte nicht einmal einen Standmixer, um alles zusammenzusetzen. Alle schwebten um den Ofen herum, als ich diese herauszog. Mit hausgemachter Marmelade geröstet, werden diese einfach über den Rand gelegt. Dies wird jetzt mein Rezept sein, danke Claire! AnonymousSan Diego 18.04.20Ich habe diese zweimal gemacht und sie waren beide Male köstlich. Viel besser als im Laden gekauft !! kenne22Mississippi04 / 17/20 Das erste Mal, als ich sie gemacht habe, war wirklich gut, aber das zweite Mal war der Teig zu weich, wirklich schwer zu handhaben und sie haben nicht gekackt! Ich hasse es, wenn dies passiert, warum ist das Rezept nicht in Gramm 😓😓AnonymousQuebec canada04 / 15/20 Ich hatte keine Plastikfolie und das hat immer noch super funktioniert! Sie standen sehr gut im Kühlschrank und fühlten sich sehr flauschig an. Das einzige, was ich anpassen musste, war, sie etwas länger als 10 Minuten im Ofen zu halten - ich denke, das liegt nur daran, dass meine etwas groß waren. Würde auf jeden Fall wieder machen, wenn ich ein Projekt brauche. Meine englischen Muffins sind gerade im Ofen. Ich habe bereits einen geröstet und es schmeckt fantastisch. Vielleicht halte ich das nächste Mal ein wenig Salz zurück, aber seien wir fair, es ist viel besser als im Laden gekauft. Eine Sache, die Sie für diejenigen empfehlen sollten, die dies zum ersten Mal machen: Verwenden Sie nur eine halbe Tasse Wasser, wenn Sie die Hefe dröhnen, und fügen Sie Wasser hinzu, wenn Sie kneten / mischen, bis Ihre Teighandhabungsgrenze erreicht ist. Es ist eine Sache, die wir Brotbäcker normalerweise tun, weil sich jedes Klima / Mehl / Hefe anders verhält. Es ist besser, Wasser hinzuzufügen, als einen suppigen, unordentlichen Teig zum Arbeiten zu haben. Aber ich habe das nicht absichtlich gemacht. Ich habe versehentlich eine Tasse Wasser vergessen (weil ich meine Hefe nicht blühe, nein, das musst du nicht, wenn du weißt, dass deine Hefe gut ist), also war der Teig sehr steif, als ich anfing zu kneten. Ich fügte Milch und Wasser hinzu, bis der Teig feucht genug war, dass er ein wenig an meinen Händen klebte, nachdem ich ihn 40 Minuten lang in einer Brotmaschine gemischt hatte. Der Teig war mit Hilfe von Maismehl völlig handlich. Ich stanzte die Muffins mit einem großen Becher aus und setzte dann den übrig gebliebenen Teig zusammen, um mehr herauszustanzen. Das Endergebnis ist hervorragend. Wird definitiv ein täglicher Bestandteil unseres Haushalts. Anne Nglives in Nanjing, China 04/08/20 Würde das mit normalem ungebleichtem Mehl funktionieren? Gibt es etwas, das ich zu normalem Mehl hinzufügen kann, um es zu verbessern? LonemamaCalifornia03 / 28 / 20Ich habe gerade diese gemacht. Das Rezept ist wartungsintensiv und nervig, aber einige meiner besten Freunde auch. Das Endergebnis ist es wert. Ich habe die Buttermilch durch einfachen Vollmilchjoghurt (nicht griechisch - Sie brauchen die Molke) ersetzt. Ich habe keinen Mixer, also wurde alles von Hand mit einem Holzlöffel und einem Gummispatel gemacht. Ich benutzte eine gusseiserne Pfanne, also musste ich sie in 4 Chargen zu je drei braten. Was jeder wissen sollte, ist, dass dies einem Pfannkuchenteig viel näher kommt als einem Brotteig. Passen Sie also Ihre Erwartungen entsprechend an. Und genau wie bei der Herstellung von Pfannkuchen war die erste Charge nicht so großartig, und erst bei der dritten Charge fühlte es sich so an, als würde sich alles so verhalten, wie es im Video der Fall war. Von den zwölf gibt es nur sieben oder acht, die ich den Gästen servieren würde. Aber ich esse gerne den Rest. Es wird Zeiten während des Prozesses geben, in denen Sie denken, dass entweder Sie oder das Rezept es falsch machen, aber dabei bleiben. James JacobsArlington, VA03 / 19/20 Ich hatte Probleme damit, dass der Teig zu suppig war (er würde sich nicht von den Seiten lösen vom Standmixer), bis ich etwas Mehl (ca. 3 EL) hinzufügte. Danach sah es besser aus, nicht vollständig, aber genug, dass ich dort anhielt. Der Teig war nach dem zweiten Aufgehen noch etwas locker, so dass ich Probleme hatte, sie vom Kegel in die Pfanne usw. zu übertragen, ohne sie zu zerreißen. Wie auch immer, diejenigen, die überlebt haben, waren perfekt. Habe gestern Abend meine dritte Charge EM gemacht. Ich wünschte, ich könnte das Foto des mit Gluten verpackten, mit Sauerteig angereicherten Teigs und des fertigen Dutzend EMs einfügen. Ich hatte fast ein Tauziehen mit dem auferstandenen Doug, um es aus der Schüssel auf die Theke zu bringen und es für das Backblech vorzubereiten. Unter Verwendung von Muffinringen waren die EMs 1 "bis 1 1/4" hoch. Die beste EM aller Zeiten aus meiner Küche. Guten Tag BA Ich stimme Dave P zu, das Rezept hat 100% Feuchtigkeit. Dies macht die Entwicklung des Glutens sehr schwierig. Da ich ein Ingenieur bin, der die meiste Zeit meines Lebens in der Lebensmittelwissenschaft gearbeitet hat, bin ich ein fortgeschrittener Bäcker geworden. Ich habe die erste Charge in meinem Standmixer hergestellt. Es konnte kein Gluten entstehen. Der zweite Versuch war mit meinem Bosch-Mischer nur begrenzt erfolgreich. Mein dritter Versuch war mit meinem Spiralmischer-Erfolg, 30-minütiges Mischen auf Geschwindigkeit 1. Verwendete Geschwindigkeit eins, damit ich keine Hitze entwickelte, so dass mein endgültiger DDT 76F betrug. Am nächsten Tag drückte ich den Teig flach und schnitt die Muffins, anstatt sie von Hand zu formen. BA Sind Sie sicher, dass der Teig zu 100% hydratisiert sein soll? OWSFPennsylvania 09/15 / 19Ich mache diese ständig mit Überarbeitungen. Ich bin in China und kann keine anständigen englischen Muffins im US-Stil finden, auch bekannt als Toaster Crumpets. Verwenden Sie Brotmehl. Verwenden Sie keine schnell ansteigende Hefe. Nur Stunden im Kühlschrank anheben, da sie am Morgen überblasen. Verbrühen Sie die Milch, um die Glutenstruktur zu verbessern, laut McGee-Forschung. Wenn Sie keine Buttermilch haben, geben Sie nach dem Abkühlen 1 TL weißen Essig in die verbrühte Milch. Oder verwenden Sie 2T Naturjoghurt plus Milch zu 1 Tasse. Dann, nachdem Sie 1/2 des Mehls hinzugefügt haben, fügen Sie 1/4 TL Backpulver hinzu. Wenn Sie keinen Mixer haben, "kneten" Sie ihn mit einem starken Löffel in der Schüssel mit 50 langen Strichen, um ihn zu dehnen und auf sich selbst zu falten. Es ist sehr nass und mit der Butter und dem Öl darin ist es besser, dies zu tun und es nicht zu kneten. Sprühen Sie den Klecks nach dem Aufgehen des Kühlschranks vorsichtig auf das gefettete Brett. Es wird sich ausbreiten. Schneiden Sie in 10 nicht 12 & Raumkugeln 4 "auseinander auf Backblechen. Sie müssen die erhabenen Kugeln so vorsichtig behandeln. Wenn Sie sie in der Pfanne auf NIEDRIGE Flamme legen, formen Sie den Klecks so um, dass er ungefähr rund ist, da sich diese Babys ausbreiten. Backen Sie 3 Minuten auf jeder Seite, dann 3 Minuten im 160C-Ofen. Wenn Sie diese Dinge nicht tun, werden Sie kein schönes, offenes, sprudelndes Interieur sehen. Im Grunde ist dieser Teig Ciabatta sehr ähnlich. Sie können ihn tatsächlich wie einen Klecks auf einem geölten backen Felgenblatt und es ist auch wunderbar. Dave SamsoniteChina08 / 24 / 19Bitte Bon Appétit, ich liebe deine Rezepte, aber warum misst du alles in Tassen? Ich verstehe dich nicht als Amerikaner, es ist die ungenaueste Messung, die du jemals machen könntest Verwenden Sie und beim Backen müssen Sie sehr präzise sein! Bitte nehmen Sie Gramm und Milliliter in Ihre Rezepte auf, ich denke, jeder würde es sehr schätzen! Es gibt keine Möglichkeit, dass dieses Rezept korrekt ist. Wie geschrieben ist es> 100% Flüssigkeitszufuhr (es ist 108% ). Der Teig kam nie mehr zusammen als ein fadenförmiger Pfannkuchenteig. Ich fügte Mehl hinzu, bis es c lernte die Schüssel auf dem Mixer (auch Salz). Wir werden nach der Gärung sehen und morgen backen. Dies ist das fünfte Mal, dass ich diese gemacht habe. Ich habe das Rezept genau wie geschrieben befolgt. Ich muss zugeben, dass ich meiner Familie nach dem ersten Mal, als ich diese Muffins gemacht habe, gesagt habe, sie solle es genießen, weil ich es nie wieder gemacht habe. Sie liebten sie jedoch so sehr, dass ich sie offensichtlich wiederholte und der Prozess nach dem ersten Mal viel einfacher schien. Meine größte Herausforderung besteht darin, den Teig in gleiche Stücke zu schneiden. Ich friere die Muffins ein und versiegele sie nach dem Einfrieren in einem vakuumversiegelten Beutel und lagere sie gefroren. Meine Tochter bringt sie aufs College und taut sie schnell in der Mikrowelle auf und röstet sie an. SherryHiRaleigh NC01 / 01 / 19Diese waren köstlich !! Super flauschig und lecker. Meine Familie hat sie alle blitzschnell gegessen. Ich habe sie gerade gemacht, und es wird das letzte Mal sein, dass ich dieses Rezept verwende. Es ist super klebrig, schwer zu handhaben und es ist schmerzhaft, vom Pergament zu kommen. Ich wünschte, Sie würden gewichtete Maße verwenden! Auf diese Weise habe ich viel mehr Erfolg mit Rezepten. Es kann einen großen Gewichtsunterschied von 1 Tasse Mehl zur nächsten geben. Ich bleibe bei Paul Hollywoods Rezept, da es jedes Mal funktioniert und die Muffins viel einfacher zu handhaben sind und leicht und lecker.

Schau das Video: Fluffige Pancakes. BakeClub (September 2020).