Traditionelle Rezepte

Kastanienmousse

Kastanienmousse

Die Gelatine in der Mousse stabilisiert sie, sodass Sie die Rolle einen Tag im Voraus herstellen und füllen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie weint oder die Luft ablässt.

Zutaten

  • ¾ Teelöffel nicht aromatisierte Gelatinepulver
  • 6 Unzen vakuumverpackte oder geröstete Kastanien
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt

Rezeptvorbereitung

  • Platzieren Sie 1 EL. kaltes Wasser in eine kleine Schüssel geben und Gelatine darüber streuen; beiseite legen.

  • In der Zwischenzeit Kastanien, Milch, Salz und Vanille in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und kochen, bis die Kastanien auseinanderfallen und die Milch um die Hälfte reduziert ist (12–18 Minuten). Fügen Sie Gelatine hinzu und rühren Sie, um sich aufzulösen. Die Mischung in eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Kastaniencreme abkühlen lassen.

  • Sahne in einer mittelgroßen Schüssel zu weichen Spitzen verquirlen. Mit einem Elektromixer Eigelb und Kristallzucker in einer anderen mittelgroßen Schüssel etwa 4 Minuten lang blass und dick schlagen. Gekühlte Kastaniencreme einrühren und mit einem Spatel die Schlagsahne vorsichtig unterheben.

Bewertungen AbschnittDieses Rezept fehlt Zutaten (kein Zucker in Kastaniencreme?) Und muss behoben werden!

Schau das Video: Maroni Creme - Dessert im Glas. vegan (September 2020).