Die besten Rezepte

Salz- und Pfefferfisch

Salz- und Pfefferfisch

Traditionell wird der Fisch für dieses klassische chinesische Gericht geschlagen und frittiert. Es ist erstaunlich, was ein bisschen Butter, ein Schuss Essig und etwas Salz und Zucker bewirken können.

Zutaten

  • 1 Tasse kurzkörniger Sushi-Reis
  • 8 Frühlingszwiebeln, dunkelgrüne und weiße Teile getrennt
  • 1 EL. fein geriebener geschälter Ingwer (ab ca. 1 Stück)
  • 3 EL. neutrales Öl, geteilt
  • 1½ Pfund hautloser Kabeljau ohne Knochen, in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 EL. ungewürzter Reisessig
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL. ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

Rezeptvorbereitung

  • Spülen Sie den Reis in mehreren Kaltwasserwechseln in einer mittelgroßen Schüssel ab, bis das Wasser klar ist. Gut abtropfen lassen und in einen kleinen Topf geben. 1¼ Tassen kaltes Wasser einfüllen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reis umrühren, damit die Körner nicht am Boden haften bleiben. Topf abdecken und Hitze auf niedrigste Stufe reduzieren. Ungestört kochen, bis das Wasser verdunstet und der Reis zart ist, 18–20 Minuten. Vom Herd nehmen und noch abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

  • In der Zwischenzeit dunkelgrüne Frühlingszwiebelteile in dünne Scheiben schneiden. Weiße Teile in einer steilen Diagonale in dünne Scheiben schneiden. Getrennt halten.

  • Mischen Sie Ingwer und 2 EL. Öl in einer mittelgroßen Schüssel. Kabeljau hinzufügen; Mit Salz und viel Pfeffer würzen (ca. 2 TL). Werfen, um zu beschichten.

  • Hitze verbleiben 1 EL. Öl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung über mittlerer Höhe. Fügen Sie Kabeljau hinzu und kochen Sie ihn ungestört etwa 2 Minuten lang, bis er darunter goldbraun ist. Fischstücke wenden und weiße Frühlingszwiebelteile darüber streuen. Kochen Sie, schütteln Sie die Pfanne ein wenig, bis der Fisch durchgekocht ist und einige Frühlingszwiebeln karamellisiert sind und einige nur leicht erweicht sind, weitere 2 Minuten. Vom Herd nehmen.

  • Rühren Sie Essig und Zucker in einer kleinen Schüssel, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Reis unterrühren. Fügen Sie Butter und geschnittenes Frühlingszwiebelgrün hinzu; Vorsichtig umrühren, bis die Butter schmilzt. Mit Salz.

  • Reis auf eine Platte geben und mit Fisch belegen; Gießen Sie alle Pfannensäfte darüber.

Bewertungen SectionMade diese letzte Nacht. Benutzte Talapia anstelle von Kabeljau. Es war einfach zu machen und sehr lecker. Ich hatte einen Teil des Fisches in meiner Pfanne, als ich ihn umdrehte, aber ich konnte ihn mit meinem Gummispatel abkratzen. Das Mischen dieser gebräunten Fischstücke mit den karamellisierten Frühlingszwiebeln war mein Lieblingsteil. EvaneezerscroogeLos Angeles08 / 06/20 Tauschte den Fisch gegen dünn geschnittenen, extra festen Tofu und fügte etwa viermal so viele Frühlingszwiebeln hinzu, wie benötigt. Einfach, lecker und überraschend flexibel. Dieses Rezept ist köstlich! Das perfekte Essen unter der Woche! Ich beendete mein Essen mit einem Schuss Marukan Yuzu Ponzu, um ein bisschen Helligkeit zu bringen, yum! EvangelinemaryDenver, CO08 / 05/20. Das stellte sich als SEHR gut heraus. Ich habe später im Leben gelernt zu kochen und es fällt mir schwer, meinen Ehemann zu beeindrucken (er ist ein großartiger Koch). Er liebte dieses Gericht. Ich habe eine Mikroplatte verwendet, um eine 1 "Ingwer zu reiben, und alle empfohlenen Frühlingszwiebeln verwendet. Wirklich lecker. Ich habe Kabeljau verwendet. Ich habe beim Kochen des Fisches einen Deckel aufgesetzt und es endete mehr" frech "als" golden ". Außerdem: Sushi-Reis von guter Qualität ist der Schlüssel.cyanowskiFort Collins07 / 28 / 20Das war extrem langweilig. Abgesehen vom Pfeffer gab es wirklich nicht viel Geschmack. Ich denke, Weißfisch muss wirklich frittiert werden. ;-) Sehr lecker. Der Reis Allein ist sehr gut, wir haben auch Sesam-gewürzte, zerkleinerte Nori-Flocken hinzugefügt. Wir haben unseren Fisch als große Stücke gemacht, und das Ergebnis waren sehr gute, zarte Fischbissen. Ein sehr zurückhaltendes Rezept, also ein großartiges Beispiel für die bessere Qualität Ihrer Zutaten (der weiße Fisch, der Reis), je besser das Endergebnis IMO. Dieses Rezept ist einfach, aber erstaunlich. Ich würde es wärmstens empfehlen. Mehrere Leute haben Salz kommentiert. Das Rezept sagt Salz und reichlich Pfeffer den Fisch (2 TL). Das bedeutet 2 TL Pfeffer! Es gibt nicht die Menge an Salz an ... AnonymousGettysburg, PA05 / 15 / 20So so so g gut und ist seit einer Weile ein Grundnahrungsmittel in unserem Haus. Normalerweise schneide ich das Salz in zwei Hälften, vielleicht sogar mehr als die Hälfte, aber ansonsten halte ich mich an das Rezept. Der Reis ist erstaunlich und könnte über dieses Rezept hinaus verwendet werden, aber es fehlt etwas, um die Aromen noch besser zur Geltung zu bringen. Vielleicht würde es helfen, gesalzene Butter statt ungesalzen zu verwenden oder am Ende einen Schuss Zitrusfrüchte hineinzuwerfen? Nächstes Mal ....! AnonymousJersey City 14.05.20Großes Rezept! Der Fisch war zu salzig für meinen Geschmack (ich habe das Salz auf 1 TSP halbiert) und der Reis, von dem ich glaube, dass er mit nur 1 EL Butter in Ordnung gewesen wäre. Ansonsten war Fisch schuppig und lecker mit dem Ingwer! Nur mit schwarzem Kabeljau gemacht und es war köstlich! Werde auf jeden Fall wieder machen. Serviert mit Chile Crunch an der Spitze offensichtlichAnonymousSan Francisco 16.04.20WOW so gut! Ich drückte etwas Zitrone, Salz und Pfeffer auf meinen Teller, um ihm etwas mehr Pop zu verleihen. Ich kann es kaum erwarten, es wieder zu schaffen. Vielleicht esse ich große Portionen, aber ich bekomme nicht 4 Portionen aus diesem Rezept, aber jetzt weiß ich es für das nächste Mal! AnonymousWisconsin04 / 15 / 20Ok, das hat mir gefallen - aber ich hatte das Gefühl, dass es mehr Geschmack braucht. Ich fügte grüne Bohnen mit Blasen und gerösteten roten Pfeffer hinzu. Mein Kabeljau fiel immer wieder auseinander, also denke ich, dass ich zu viel Öl für die Sear verwendet habe: (AnonymousWinnipeg04 / 05/20 Dieses Rezept war köstlich - sowohl der Fisch als auch der Reis waren fabelhaft! Würde wieder machen. AnonymousVirginia03 / 17 / 20So lecker !! Benötigte ein bisschen mehr Reisessig & Sojasauce für meinen Geschmack. Erstaunlich einfach und leicht. Schneidet den fischartigen Geruch von Fisch. AnonymKalifornien03 / 11/20 , CO03 / 09/20. Wirklich einfaches, aber großes Geschmacksrezept. Kein großer Fan von Kabeljau, also habe ich Tilapia untergetaucht. Der Reis war ein echter Spielveränderer für mich. Der Essig mit der Butter war köstlich. Obwohl ich dachte, er könnte vielleicht etwas gebrauchen mehr Säure von vielleicht Zitrusfrüchten. Wie auch immer, 10/10 würde empfehlen, dies so schnell zu erledigen. Und es war ein Hit für die Familie! Kann ich Öl anstelle von Butter verwenden?

Schau das Video: Fisch in Alufolie gebacken mit Weißwein, Zitrone und Thymian - Episode 24 - Baked Fish in Foil (September 2020).