Ungewöhnliche Rezepte

Fettuccine mit Krabben, Crème Fraîche, Zitrone und Estragon

Fettuccine mit Krabben, Crème Fraîche, Zitrone und Estragon

An Heiligabend geht die Köchin Renee Erickson von Bateau in Seattle, WA, mit ihrer Familie und ihren Freunden Krabben. "Wir machen eine einfache, aber dekadente Pasta. Oh, und viel Champagner. Wir warten nicht bis fünf Uhr. Wir gehen nirgendwo hin." Wenn Sie zufällig an der Küste leben, können Sie Ihr Krabbenfleisch auf jeden Fall selbst kochen und pflücken. Besuchen Sie andernfalls einen Markt, auf dem hochwertiges gepflücktes Krabbenfleisch verkauft wird.

Zutaten

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 kleine Schalotte, fein gehackt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, fein gerieben
  • 1 8-Unzen-Behälter Crème Fraîche, Raumtemperatur
  • 6 Unzen frische oder getrocknete Fettuccine oder Tagliatelle
  • 10 Unzen gekochtes Dungeness-, King- oder Jumbo-Klumpenkrabbenfleisch, gepflückt
  • 1 Teelöffel Piment d'Espelette oder Pfeffer nach Aleppo-Art oder ¼ Teelöffel zerkleinerte rote Pfefferflocken

Rezeptvorbereitung

  • Öl und Butter in einer mittelgroßen Pfanne über mittlerer erhitzen. Schalotte und Knoblauch unter häufigem Rühren ca. 4 Minuten kochen, bis sie weich und goldbraun sind. Crème Fraîche hinzufügen und ca. 3 Minuten kochen, bis die Mischung leicht eingedickt ist.

  • In der Zwischenzeit die Nudeln in einem Topf mit kochendem Salzwasser unter gelegentlichem Rühren etwa 3 Minuten lang (für frische Nudeln) sehr al dente kochen. Abgießen und eine halbe Tasse Nudelkochflüssigkeit aufbewahren.

  • Übertragen Sie die Nudeln mit einer Zange in eine Pfanne mit Sauce und fügen Sie Krabbenfleisch hinzu. Zitronenschale über Nudeln fein reiben und ca. 1 TL einpressen. Saft. Kochen Sie die Nudeln unter ständigem Rühren und verdünnen Sie die Sauce bei Bedarf mit ein paar Esslöffeln Nudelkochflüssigkeit, bis die Nudeln glänzend sind und die Sauce die Konsistenz von Sahne hat (ca. 3 Minuten). Fügen Sie Estragon hinzu, würzen Sie mit Salz und werfen Sie noch einige Male, um Estragon zu verwelken.

  • Die Nudeln auf eine Platte geben und mit Piment d'Espelette bestreuen.

Rezept von Renee Erickson, Bateau, Seattle, WAReviews SectionDieses Gericht war fantastisch, wird es auf jeden Fall wieder schaffen! Ich ersetzte den Estragon durch Basilikum und verwendete Pappardelle und frische Dungenesskrabben aus einer örtlichen Metzgerei. Gute Spritzigkeit, aber nicht überwältigend, so dass der Krabbengeschmack durchkommt. Viel einfacher als ich erwartet hatte und wird als müheloses Gastgenussgericht großartig sein!

Schau das Video: Spaghetti mit cremesoße u. garnelen, Garnelen nudeln (September 2020).