Die besten Rezepte

Steak au Poivre

Steak au Poivre

Wenn Sie den Cognac für dieses Steak au Poivre-Rezept flambieren, stellen Sie sicher, dass Ihre Pfanne sehr heiß ist und Ihre Augenbrauen nicht im Weg sind.

Zutaten

  • 2 1½ Zoll dicke Rippenaugen ohne Knochen (jeweils ca. 14 Unzen)
  • 5 Esslöffel Traubenkern- oder Pflanzenöl, geteilt
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, geteilt
  • 1 große Schalotte, fein gehackt
  • ¼ Tasse plus 2 Esslöffel Cognac
  • 2 Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel grüne Pfefferkörner in Salzlake
  • 4 kleine Zweige Rosmarin; plus mehr zum Servieren (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Reiben Sie die Steaks mit 1 EL ein. Öl und großzügig mit Salz würzen. 2 EL erhitzen. Öl und 1 EL. Butter in einem mittelgroßen Topf über mittel-niedrig. Schalotte unter häufigem Rühren 10–15 Minuten goldbraun kochen. Vom Herd nehmen und vorsichtig ¼ Tasse Cognac hinzufügen. Die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten lang kochen, bis der Cognac um die Hälfte reduziert ist. Sahne und schwarzen Pfeffer einrühren und zum Kochen bringen. Kochen, gelegentlich wirbelnd, bis die Sahne leicht eingedickt ist, ca. 5 Minuten; etwas abkühlen lassen.

  • Übertragen Sie die Mischung in einen Mixer und mixen Sie sie glatt (oder verwenden Sie einen Stabmixer direkt im Topf). Fügen Sie grüne Pfefferkörner und Hülsenfrüchte hinzu, um sich zu trennen (nicht vollständig mischen). Pfeffersauce wieder in den Topf geben; mit Salz. Abdecken und beiseite stellen.

  • Die restlichen 2 EL erhitzen. Öl in einer großen gusseisernen Pfanne über hoch. Fügen Sie Steaks hinzu und kochen Sie, wobei Sie gelegentlich Steaks anheben, damit heißes Öl darunter fließen kann, bis sich darunter eine braune Kruste bildet (ca. 4 Minuten). Drehen Sie die Steaks und kochen Sie, bis sich auf der anderen Seite eine Kruste bildet und ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil eingesetzt ist, 125 ° für mittel-selten, etwa 4 Minuten, anzeigt. Die Steaks auf ein Schneidebrett geben und 10 Minuten ruhen lassen. Reservepfanne.

  • Gießen Sie alle bis auf 2 EL ab. Fett aus der Pfanne und auf mittlere bis hohe Hitze zurückkehren. Legen Sie Steaks, Knoblauch, Rosmarin und die restlichen 2 EL. Butter in der Pfanne und kochen, Steaks mit Butter begießen und zur Hälfte wenden, bis die Butter sehr duftend und goldbraun ist, ca. 1 Minute. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch. Lehnen Sie sich sicher von der Pfanne weg und fügen Sie die restlichen 2 EL hinzu. Cognac und neigen Sie die Pfanne sofort in Richtung Flamme, um Cognac zu entzünden (wenn Sie einen Elektroherd haben oder Cognac sich nicht entzündet, ist dies in Ordnung). Kochen Sie die Pfanne vorsichtig und schütteln Sie sie vorsichtig, bis die Flammen erlöschen (ca. 30 Sekunden). Übertragen Sie die Steaks zurück auf das Schneidebrett und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen.

  • Während die Steaks ruhen, erhitzen Sie die Pfeffersauce bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, bis sie sich erwärmt hat.

  • Steak in Scheiben schneiden und Pfeffersauce darüber geben. Nach Belieben mit weiteren Rosmarinzweigen garnieren.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 780 Fett (g) 60 gesättigtes Fett (g) 26 Cholesterin (mg) 220 Kohlenhydrate (g) 4 Ballaststoffe (g) 1 Gesamtzucker (g) 2 Protein (g) 46 Natrium (mg) 100Reviews Section

Schau das Video: Binging with Babish: Steak au Poivre from Archer (September 2020).