Traditionelle Rezepte

Rezept für Gewürz-Rollout-Kekse

Rezept für Gewürz-Rollout-Kekse

Zutaten

  • 3 1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 3/4 Tasse (verpackt) goldbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse Melasse mit mildem Geschmack (leicht)
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Streusel oder andere Zuckerdekorationen (optional)

Rezeptvorbereitung

  • Mehl, Ingwer, Zimt, Backpulver, Salz, Piment, Muskatnuss, Senf und Nelken in eine große Schüssel sieben. Mit einem Elektromixer Butter in einer anderen großen Schüssel bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 2 Minuten lang glatt und cremig schlagen. Fügen Sie braunen Zucker hinzu; 1 Minute schlagen. Melasse hinzufügen; 2 Minuten schlagen, bis es locker ist. Fügen Sie Ei hinzu; 1 Minute schlagen, bis alles gut vermischt ist. Geschwindigkeit auf niedrig reduzieren; Vanille einrühren. Mehlmischung hinzufügen; auf niedriger Geschwindigkeit schlagen, nur um zu mischen. Sammeln Sie Teig in Kugel; in zwei Hälften teilen. Formen Sie jede Hälfte zu einer Kugel; in Scheibe abflachen. Wickeln Sie die Scheiben separat in Plastik ein. mindestens 4 Stunden kalt stellen. VORAUS: Kann 2 Tage im Voraus gemacht werden. Kühl halten.

  • Stellen Sie den Rost in die Mitte des Ofens. auf 350 ° F vorheizen. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Rollen Sie den Teig mit jeweils 1 Scheibe zwischen 2 Blatt Wachspapier mit einer Dicke von 1/8-Zoll für kleinere (2-Zoll) Kekse und einer Dicke von 1/4-Zoll für größere (3- bis 4-Zoll) Kekse aus . Schneiden Sie die Kekse mit dekorativen Ausstechformen aus und übertragen Sie sie in einem Abstand von 1 Zoll auf vorbereitete Blätter. Wenn die Kekse zu weich werden, um auf Backbleche übertragen zu werden, legen Sie sie 5 Minuten lang auf Wachspapier in den Gefrierschrank, bevor Sie fortfahren. Sammeln Sie Reste, rollen Sie den Teig aus und schneiden Sie weitere Kekse. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der gesamte Teig verbraucht ist. Wenn Sie keine Kekse vereisen, dekorieren Sie diese auf Wunsch mit Streuseln oder anderen Zuckergüssen. Backen Sie jeweils 1 Blatt, bis die Kekse oben fest und an den Rändern etwas dunkler sind, bei kleineren Keksen etwa 8 Minuten und bei größeren Keksen bis zu 12 Minuten. Auf dem Gestell vollständig abkühlen lassen. Backbleche nach Bedarf mit frischem Pergament auslegen. Dekorieren Sie die Kekse mit Royal Icing und streuen Sie sie auf Wunsch mit anderen Zuckergüssen. Stehen lassen, bis die Glasur fest ist. VORAUS: Cookies können 4 Tage im Voraus erstellt werden. Zwischen Wachspapierblättern in luftdichten Behältern bei Raumtemperatur lagern.

  • ZUTATENTIPP: Bei diesen Cookies dreht sich alles um das Würzen. Verwenden Sie daher Gewürze, die jünger als 6 Monate sind. Noch besser: Reiben Sie Ihre eigene Muskatnuss; Sie benötigen nur einen knappen 1/4 Teelöffel.

Rezept von Dorie Greenspan, Reviews Section

Schau das Video: Gesunde Haferflocken Kekse ohne Zucker, vegan (September 2020).