Neueste Rezepte

Brokkoli mit großem Geschmack

Brokkoli mit großem Geschmack

Möglicherweise schneiden Sie viel zu viel Ihrer Brokkoli-Stängel ab und werfen sie weg. Dies ist zweifellos unsere Lieblingsmethode, um die ganze Pflanze zu kochen.

Zutaten

  • 1 Pfund Brokkoli (ungefähr 1 große oder 2 mittlere Köpfe)
  • 5 EL. Olivenöl extra vergine, geteilt
  • 1 kleine rote Zwiebel, längs in ½ "dicke Scheiben schneiden
  • 6 ölverpackte Sardellenfilets
  • 1 Unze. Parmesan, fein gerieben (ca. ¼ Tasse)
  • Zitronenschnitze (zum Servieren)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 400 ° vorheizen. Schneiden Sie nur den ganz unteren, holzigen Teil des Brokkoli-Stiels ab. Ziehen Sie die zähe äußere Schicht vom Stiel ab, von den Röschen bis zum Ende des Stiels. Schneiden Sie den Brokkoli ausgehend vom Stielende in einem Winkel von 45 ° in ¾ "dicke Scheiben, bis Sie die Röschen erreichen. Brechen Sie die Röschen mit den Händen in mundgerechte Stücke (dies vermeidet, dass überall kleine Stücke entstehen).

  • Hitze 3 EL. Öl in einer großen hitzebeständigen Pfanne über mittlerer Höhe bis zum Schimmern. Brokkoli hinzufügen; mit Salz. Unter gelegentlichem Rühren etwa 3 Minuten kochen, bis der Brokkoli hellgrün und leicht verkohlt ist. Auf einen Teller geben. Wischen Sie die Pfanne aus.

  • Die restlichen 2 EL erhitzen. Öl in der gleichen Pfanne über Medium. Zwiebel und Knoblauch unter häufigem Rühren ca. 3 Minuten kochen, bis die Zwiebel weich wird. Fügen Sie Sardellen hinzu und kochen Sie sie mit einem Löffel auseinander, bis sie zerfallen und der Knoblauch an den Rändern anfängt, sich golden zu färben (ca. 2 Minuten).

  • Brokkoli wieder in die Pfanne geben und mit Öl bestreichen. In den Ofen geben und einmal rühren, bis der Brokkoli braun und zart ist (20–25 Minuten). Wickeln Sie den Griff der Pfanne mit einem Handtuch ein, bevor Sie vergessen, dass es WIRKLICH HEISS ist.

  • Parmesan über heißen Brokkoli streuen. Auf Teller verteilen. Mit Zitronenschnitzen daneben servieren.

Bewertungen AbschnittDies ist unser neues Lieblingsbrokkoli-Gericht! Es ist so gut ausbalanciert! AnonymousRedmond, WA06 / 11 / 20Ziemlich lecker, Sardellen mit Brokkoli sind etwas, an das ich nie gedacht hätte. Kein großer Fan von Fischigkeit, also halbierte ich die Anzahl der Sardellen, und die Umami schien immer noch durch. Der zusätzliche Schritt, das Gericht in den Ofen zu stellen, wie andere bereits erwähnt haben, macht das Gericht jedoch etwas mühsamer, als ich denke, dass es sich wirklich lohnt. Der Brokkoli fällt ziemlich matschig aus (wie zu erwarten), und ich bevorzuge im Allgemeinen meinen knusprigen Brokkoli. Ich kann es noch einmal versuchen, nur auf dem Herd, um zu sehen, ob ich die gleichen Aromen mit weniger Aufhebens und knusprigem Brokkoli erhalten kann. AtimidtempestSacramento, CA06 / 08/20 Unterschiedlich und großartig! Während dieser Pandemieperiode, in der versucht wurde, die üblichen Verdächtigen (dh gedünsteten Brokkoli mit Pesto, gerösteten Brokkoli usw.) zu erweitern, traf dies wirklich auf allen Ebenen. Köstlich und unserer Meinung nach NICHT faul. Nur mit Geschmack gefüllt. ThnxmarnahoffmanRichboro, PA05 / 31/20Dies bekommt einen großen Daumen hoch! Nicht viel mehr Arbeit als gedämpfter Brokkoli und absolut lecker. Serviert mit gegrilltem Hühnchen, aber ehrlich gesagt, wäre es eine großartige Mahlzeit für sich. AnonymousColorado05 / 28/20 Brokkoli mit großem Geschmack macht seinem Namen alle Ehre. Ich sehe andere Leute in den Kommentaren, die sich über die Fischigkeit der Sardellen beschweren, aber meiner Meinung nach macht das das einzigartig und absolut entzückend. Ich bin aus gesundheitlichen Gründen Vegetarier (mit gelegentlichen Fehlern), und dieses kleine Stück Sardelle sorgt für die Salzigkeit, nach der ich mich den ganzen Tag sehne, und lässt die Küche beim Braten nach Himmel riechen. Wenn ich das nächste Mal mache, mache ich vielleicht sogar ein bisschen mehr Sardellen. Ich meine es so ernst. Sie sind fischig, wenn Sie alle Sardellen hinzufügen. Ich habe nur drei hinzugefügt und sie haben diesen Jungen immer noch gefischt. Außerdem wurden die roten Zwiebeln sehr süß, ich würde empfehlen, sie vielleicht zu blanchieren, anstatt sie vor dem Einlegen in den Ofen zu braten. Ich habe dieses Rezept dreimal gemacht! Ich war kein Fan der Zeit, als ich es mit Sardellen gemacht habe (zu grobkörnig!). Aber die anderen beiden Male habe ich die Sardellen durch ein paar Esslöffel Fischsauce ersetzt, und es ist erstaunlich. Ich liebe diesen Ausbruch von Gemüse, Salz und Säure, den diese Kombination mit sich bringt. Ich habe es mit etwas Jasminreis kombiniert. Valeriaana Miami, FL04 / 29/20Whoa ... Ich habe das im letzten Monat 4 Mal gemacht. Es ist persönlich ... mein Mann von 33 Jahren hat Brokkoli immer wirklich nicht gemocht, aber ich liebe es. Ich habe das eines Abends auf die Speisekarte geschlichen, weil ... nun, ich bin der kulinarische Chef. Er liebte es!! Er hat es wirklich geliebt !! Mein Kind auch. Als ich dann herausfand, dass es Sardellen enthielt, warfen sie mir einen ängstlichen, skeptischen Blick zu, wurden dann aber bestanden. Dieses Rezept ist ein Hüter! Super aromatisch und frisch. Mildert den Brokkoli-Geschmack auf sehr angenehme Weise. Tipp: Ich friere zurückgelassene Sardellen ein, so wie ich meine Nüsse, Tomatenmark und Chilis-in-Chipotle einfriere. Sie sind für immer haltbar und Sie haben immer den Teelöffel, den Sie ohne Abfall brauchen! Julianne6Tarzana, CA04 / 19/20Really Really Good! Ich habe 2 Teelöffel weißes Miso anstelle der Sardellen verwendet, um etwas vegetarischen Umami-Geschmack zu verleihen. Eine Geschmacksmaschine! Mein Mann und meine Kinder (unter 8 Jahren) haben alles verschlungen. Ich hatte keine roten Zwiebeln (Covid-19), also habe ich weiße verwendet, und das Kochen + Braten machte sie so zart und süß ... die Zwiebeln allein waren das Rezept wert. So lecker! Wir hatten Sardellenpaste, also haben wir wahrscheinlich weniger als sechs Sardellen verwendet. Stimmen Sie einem anderen Rezensenten zu, dass weniger Öl in Ordnung wäre. In jedem Fall wird es definitiv Teil der regulären Rotation sein. AnonymousBurlingame, CA03 / 30 / 20Broccoli ist mein absolutes Lieblingsgemüse, deshalb habe ich dieses Gericht geliebt. Ich würde jedoch sagen, dass dies leicht jeden der Brokkoli-Schüchternen da draußen umwandeln könnte, da es so lecker ist! Schlafen Sie nicht auf den Sardellen, weil sie diesem Gericht so viel Geschmack verleihen, aber nicht unbedingt fischig. Danke BA für ein weiteres großartiges Rezept! AnonymousSeattle, WA03 / 28 / 20Einfach und KÖSTLICH! Für jemanden, der gerade erst anfängt, die Wunder des Kochens zu Hause zu erforschen, bin ich dankbar für diese geschmacksintensive Mahlzeit. Mit der Verhinderung, das Haus zu verlassen ("Dankeschön" -Virus) konnte ich keine Sardellen verwenden und entschied mich daher für einen Teelöffel Worcestershire-Sauce, um diesen Sardellengeschmack zu erhalten - meiner Meinung nach ein ziemlich guter Geschmacksersatz, wenn Sie sich abmelden müssen die Sardelle. Super aufgeregt, dies wieder zu machen! Inogurl3136Los Angeles, CA03 / 22 / 20Heck ja, ich würde dies wieder empfehlen. Großer Geschmack war richtig! Bester Brokkoli, den ich je gegessen habe? Ich bin mir nicht sicher, aber es war wirklich gut !! Sardellen wurden erst erwähnt, als die Sardellen gegessen hatten. Made'em Gläubige. Siskel und Ebert würden diese beiden Daumen aufgeben (wenn Sie In Living Color kennen, sollten Sie diesen kennen) .bigcatMIDEASTERN MIDWEST03 / 19 / 20SO verdammt gut. Ich hätte nie gedacht, dass ich Sardellen mit meinem gerösteten Brokkoli genießen würde, aber ich bin hier, um Sag dir, HOT DAMN. Probieren Sie dieses Rezept aus und sagen Sie niemandem, dass Sie Sardellen hineingelegt haben, er wird es nie erfahren;) es sei denn, er hat eine Palette wie Chris Zutaten, Sie überprüfen dieses Rezept nicht Sie überprüfen ein ganz anderes Gericht, es ist wirklich nicht hilfreich. Ich habe das Rezept genau so gemacht, wie es geschrieben steht, und es war so gut, dass ich es am nächsten Tag wieder gemacht habe. Das war wirklich gut! Am Ende habe ich anstelle von Parmesan Hefe verwendet und die Zitronen vor dem Ofen in die Pfanne gegeben. Die Zitrone hat den Broc vielleicht etwas mehr gedämpft, als Chris es gutheißen würde, trotzdem lecker. Sardellen waren wahrscheinlich der größte Spielveränderer. Allerdings könnten Sie das Olivenöl wahrscheinlich um 1-2 EL reduzieren - ein wenig fettig für meinen Geschmack, weshalb ich auf 4 Sterne herabstufte. Serviert mit Kartoffel-Lauch-Suppe. DarrahPState College, PA01 / 27/20 Ich mochte die Idee, diesem Rezept etwas Hühnerbrust hinzuzufügen - perfektes Eintopfgericht! AnonymousSooke, BC Kanada01 / 17/20Jeder Geschmacksknospen sind genetisch unterschiedlich Studien. Für mich war dieses Gericht nichts Besonderes und würde es nie wieder machen, obwohl ich diejenigen respektiere und schätze, die es liebten. Ich habe das Rezept aus der Zeitschrift erhalten. Dieses Rezept hat sowohl die Sardellen- als auch die Brokkoli-Hasser in meiner Familie konvertiert. Auf jeden Fall wieder machen! Eine wirklich angenehme und ausgewogene Mischung von Aromen. Starke Umami aus den Sardellen. Lemon verleiht der Angelegenheit die dringend benötigte Helligkeit. Vielleicht sind mein Mitbewohner und ich nur hungrige Jungs, aber das waren eher zwei Aufschläge für uns. Dies kann mit einem zusätzlichen Protein wie Hühnchen gut sein. Ferris Hansen123Stockholm, Schweden12 / 27/19Ich fand, dass dieses Gericht viel Arbeit für sehr wenig Gewinn war. Ich mache die ganze Zeit Brokkoli, also habe ich das an Weihnachten gemacht, um die Dinge auf den Kopf zu stellen. Es war definitiv das am wenigsten besuchte Gericht am Tisch (in einer Familie von Brokkoliliebhabern, nicht weniger!), Das nicht vielversprechend war. Es ist nicht schlecht, aber es ist den zusätzlichen Aufwand im Vergleich zu typischem gedünstetem und sautiertem Brokkoli nicht wert. "Big Flavour" ist sicherlich nicht so, wie ich es beschreiben würde! Wenn ich es noch einmal machen müsste, würde ich die Sardellen verdoppeln und ein paar weitere Knoblauchzehen hinzufügen und die Zitronen für die letzten zehn Minuten in den Ofen geben, damit sie geröstet und marmeladig werden. Ich muss auch darauf hinweisen, wie ärgerlich es ist ist es, Rezeptbewertungen zu kämmen, während ein Urlaubsmenü entwickelt wird, und schnippische Leute zu finden, die um die "Gesundheit" verschiedener Speiseöle kämpfen. Bitte hinterlassen Sie keine Bewertungen mehr, wenn Sie das Gericht nicht zubereitet haben - niemand kümmert sich darum, was Sie von unseren Arterien halten! Emily9206New Orleans12 / 26/19 @ Savery Nein, EVOO ist nicht "GESUND!". Es ist in Ordnung, dass Sie es benutzen, aber machen Sie sich nichts vor. Es ist völlig Arterien verstopfen und ersticken Ihre inneren Organe mit viszeralem Fett - zusammen mit allen tierischen Produkten. Es gibt kein gesundes Öl. Gesunde Fette sind Nüsse, Samen, Avocado. AnonymPalm Beach12 / 22/19 Ich wusste, dass dies Marokko war, als ich "Bitsy" sah :). Es ist eine sehr gute und gut geschriebene Anleitung. Ich koche nicht mit Öl (oder Fisch ODER Käse) und es hat immer noch funktioniert. Ich brate mit Wasser oder Brühe. Danke Chris! AnonymousPalm Beach12 / 22 / 19Ich liebe dieses Rezept. Das erste Mal, als ich es gemacht habe, war genau wie geschrieben, aber in den letzten zehn Minuten habe ich ein paar Stücke gekochte Hühnerbrust hinzugefügt - es war ein köstliches Abendessen mit einem Gericht. Das zweite Mal habe ich Romanesco Brokkoli verwendet (zum ersten Mal in einem Gericht) und es war fabelhaft. Wenn Sie Romanesco-Brokkoli in Ihren Geschäften finden können, probieren Sie es aus! Es hat einen tollen Geschmack, mehr Körper und brät wirklich gut.

Schau das Video: Brokkoli Suppe. Einfach und super lecker! (September 2020).