Die besten Rezepte

Reiche Truthahnsauce

Reiche Truthahnsauce

8–10 (ergibt ca. 4½ Tassen) Portionen

Während der Truthahn brät, gibt er Tonnen von konzentriertem Geschmack in die Pfanne ab - hier nimmt die Soße eine andere Dimension an. Wenn der Vogel ruht, stellen Sie die Pfanne auf Ihr Kochfeld, krempeln Sie die Ärmel hoch und machen Sie sich an die Arbeit. Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr zu erfahren.

Zutaten

  • Bratpfanne mit Pfannentropfen vom Truthahnbraten (Rezept klicken)
  • ½ Tasse trockener Weißwein, braunes Ale, Portwein oder Apfelwein
  • 1–2 Teelöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Sojasauce, braunes Ale oder Portwein (optional)
  • Einige gehackte frische Kräuter (wie Thymian oder Petersilie; optional)
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Rezeptvorbereitung

  • Heben Sie die Putenbratpfanne vorsichtig an und geben Sie die Tropfen in eine kleine Schüssel oder einen Messbecher. Feststoffe verwerfen. Fett von der Oberfläche abschöpfen und ¼ Tasse aufbewahren. Tropfen auf Lager hinzufügen.

  • Stellen Sie die Bratpfanne über 2 Brenner, die auf mittlere bis hohe Hitze eingestellt sind. Fügen Sie Wein hinzu und kochen Sie, wobei Sie alle braunen Stücke abkratzen, bis sie fast verdunstet sind, ungefähr 2 Minuten. Hitze auf mittel reduzieren und Mehl und reserviertes Fett unterrühren. Etwa 5 Minuten unter Rühren kochen, bis die Mehlschwitze tief goldbraun ist.

  • Schneebesen, Brühe nach und nach in Mehlschwitze schöpfen und köcheln lassen (immer noch verquirlen!), Bis sie eingedickt sind; Essig hinzufügen. In einen mittelgroßen Topf abseihen, wenn Sie eine glatte Textur bevorzugen. Bei Verwendung Sojasauce und / oder Kräuter einrühren; mit Salz und Pfeffer würzen. Bis zum Servieren warm halten.

, Fotos von Michael Graydon Nikole Herriott

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 65 Fett (g) 2 gesättigtes Fett (g) 0,5 Cholesterin (mg) 7 Kohlenhydrate (g) 6 Ballaststoffe (g) 0,6 Gesamtzucker (g) 1 Protein (g) 3,5 Natrium (mg) 75Reviews Section

Schau das Video: Amerikanischer Truthahn: Rezept zu Thanksgiving von Patrick Ryan (September 2020).