Ungewöhnliche Rezepte

Trocken geriebene Putenbrust

Trocken geriebene Putenbrust

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie nicht genug Fleisch für Sandwiches am nächsten Tag haben oder sich einfach nicht mit einem riesigen Truthahn beschäftigen möchten, ist die Brust mit Knochen Ihr Ticket. Ohne Basting oder Babysitting ist es der Weg der geringsten Resistenz gegen saftiges, aromatisches Fleisch, beeindruckend genug, um Applaus zu verdienen, aber kinderleicht genug, um einen ganzen Vogel zu ergänzen. Die Brust geht bei relativ hoher Temperatur in den Ofen, um etwas Farbe anzunehmen, und endet dann niedrig und langsam für extreme Saftigkeit.

Zutaten

  • 1 EL. schwarze Pfefferkörner
  • ⅓ Tasse Diamond Crystal oder ¼ Tasse koscheres Morton-Salz
  • 1 6-lb. Putenbrust mit Haut und Knochen, trocken getupft

Rezeptvorbereitung

  • Koriandersamen, Fenchelsamen und Pfefferkörner in einer Gewürzmühle oder mit Mörser und Pistill grob mahlen. (Wenn Sie auch keine haben, können Sie immer mit einem Kochmesser hacken.) Geben Sie Salz und braunen Zucker in eine mittelgroße Schüssel und arbeiten Sie mit Ihren Fingern zusammen, bis sie eingearbeitet sind. Gemahlene Gewürze einrühren.

  • Legen Sie den Truthahn auf einen Rost in einem Backblech. (Wenn Sie dieses Setup nicht haben, stellen Sie Ihren Truthahn auf ein V-förmiges Gestell in einer großen Bratpfanne.) Streuen Sie trockene Salzlösung auf beide Seiten der Putenbrust und klopfen Sie darauf, um zu haften. Sie brauchen nicht die gesamte trockene Salzlösung, aber es ist gut, zusätzliche zu haben, da ein Teil davon auf dem Backblech landet, wenn Sie die Putenbrust würzen. Unbedeckt mindestens 12 Stunden und bis zu 2 Tage kalt stellen.

  • Nehmen Sie die Putenbrust vom Rost und spülen Sie das Backblech und den Rost bei Bedarf aus (die Pute gibt höchstwahrscheinlich etwas Flüssigkeit in die Pfanne ab). Das Backblech mit 3 Lagen Folie auslegen und das Gestell wieder hineinlegen. Legen Sie die Putenbrust wieder auf den Rost und lassen Sie sie 2-3 Stunden bei Raumtemperatur ruhen.

  • Stellen Sie einen Ofenrost in die Mitte des Ofens. auf 450 ° vorheizen. Gießen Sie 1 Tasse Wasser in das Backblech.

  • Braten Sie die Putenbrust, drehen Sie die Pfanne zur Hälfte, bis die Haut größtenteils goldbraun ist (ca. 30 Minuten).

  • Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 300 ° und rösten Sie die Putenbrust weiter. Fügen Sie nach Bedarf mehr Wasser um ½ Tasse hinzu, um etwas Flüssigkeit im Backblech zu halten, bis ein sofort ablesbares Thermometer, das in den dicksten Teil der Brust eingesetzt ist, 150 ° anzeigt (nicht Sorge, die Temperatur steigt weiter an, während die Putenbrust ruht), 50–70 Minuten länger. Die Haut sollte tief goldbraun und knusprig sein. Die Putenbrust auf ein Schneidebrett legen und vor dem Schneiden mindestens 30 Minuten und bis zu 1 Stunde ruhen lassen.

Bewertungen AbschnittGroße Aromen und Kochanweisungen. Meins traf die Temperatur nach 50 Minuten bei 300F. Für die trockene Salzlösung habe ich die Haut vom Fleisch getrennt, um die Gewürze dazwischen zu schieben. Die 1/3 Tasse Diamantkristall ergab einen sehr gut gewürzten Truthahn; Ich würde das beim nächsten Mal einfach auf eine 1/4 Tasse zurückstellen.

Schau das Video: Das perfekte Steak. Steak richtig zubereiten (September 2020).