Neue Rezepte

Orecchiette mit Blumenkohl, Sardellen und gebratenen Croutons

Orecchiette mit Blumenkohl, Sardellen und gebratenen Croutons

Zutaten

  • 1 großer Blumenkohlkopf (28 bis 30 Unzen), geschnitten, in 1-Zoll-Röschen geschnitten
  • 8 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 1 Pfund Orecchiette (kleine ohrenförmige Nudeln) oder mittelgroße Muschelnudeln
  • 1 1/2 Tassen 1/3-Zoll-Würfel knuspriges Landbrot
  • 3 mittelgroße Zucchini, geschnitten, in 1/3-Zoll-Würfel geschnitten (ca. 3 Tassen)
  • 3 große Knoblauchzehen, gehackt
  • 7 Sardellenfilets, fein gehackt
  • 1/2 Tasse gehackte frische italienische Petersilie, geteilt
  • 1/3 Tasse (verpackt) frisch geriebener Parmesan plus zusätzlich zum Servieren
  • 2 Esslöffel frisch geriebener Pecorino Romano Käse

Rezeptvorbereitung

  • Ofen auf 425 ° F vorheizen. Werfen Sie Blumenkohlröschen mit 1 Esslöffel Olivenöl in eine große Schüssel, um sie zu beschichten. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und in einer Schicht auf einem großen Backblech verteilen. Braten Sie, bis die Blumenkohlröschen zart sind und an einigen Stellen unter gelegentlichem Rühren etwa 25 Minuten lang anfangen zu bräunen. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Abdecken und kalt stellen.

  • Kochen Sie die Nudeln in einem großen Topf mit kochendem, großzügigem Salzwasser, bis sie nur noch zart, aber immer noch fest sind und gelegentlich umrühren. Die Nudeln abtropfen lassen und 1 1/3 Tassen Nudelkochflüssigkeit aufbewahren. Nudeln und Kochflüssigkeit separat beiseite stellen.

  • In der Zwischenzeit 2 Esslöffel Olivenöl in einer großen, tiefen Pfanne mit Antihaftbeschichtung oder einem großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Brotwürfel hinzu und braten Sie sie 3 bis 4 Minuten lang goldbraun und knusprig an. In eine kleine Schüssel geben und abkühlen lassen. Reservepfanne oder Topf.

  • 2 Esslöffel Olivenöl in dieselbe Pfanne oder denselben Topf geben und bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Zucchini und Knoblauch hinzu und braten Sie sie 3 bis 4 Minuten lang an, bis die Zucchini goldbraun und knusprig zart ist. Fügen Sie Blumenkohl und Sardellen hinzu und braten Sie sie 3 bis 4 Minuten lang an, bis sie durchgeheizt sind. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Fügen Sie abgetropfte Nudeln, reservierte 1 1/3 Tassen Nudelkochflüssigkeit, verbleibende 3 Esslöffel Olivenöl, 1/3 Tasse Petersilie, 1/3 Tasse Parmesan und Pecorino Romano hinzu und werfen Sie sie zum Überziehen. Die Nudeln mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Nudeln auf 6 Schalen verteilen; Mit gebratenen Croutons, restlicher Petersilie und zusätzlichem Parmesan bestreuen und servieren.

Testküchentipp

  • Gebratene Zucchiniblüten sind eine schöne Beilage für die Pasta. Werfen Sie die Blüten in Mehl, um sie zu beschichten, und braten Sie sie dann in einer großen Pfanne, die mit 1/2 Tasse Olivenöl gefüllt ist und auf 360 ° F erhitzt wurde, bis sie golden sind. Lassen Sie die gebratenen Blüten auf Papiertüchern abtropfen, bevor Sie sie auf die Nudeln legen.

Rezept von Donatella Arpaia,

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 673,7% Kalorien aus Fett 33,9 Fett (g) 25,3 gesättigtes Fett (g) 5,0 Cholesterin (mg) 15,9 Kohlenhydrate (g) 86,8 Ballaststoffe (g) 8,5 Gesamtzucker (g) 7,3 Netto Kohlenhydrate (g) 78,3 Protein (g) 25,0Reviews Abschnitt

Schau das Video: Giada De Laurentiis Makes Orecchiette Pasta with Almond Pesto. Food Network (September 2020).