Traditionelle Rezepte

Gebratener Rosenkohl mit Knoblauch und Chile

Gebratener Rosenkohl mit Knoblauch und Chile

Zutaten

  • 4 Tassen halbierter Rosenkohl
  • 2 Esslöffel dünn geschnittener Knoblauch
  • 4 Teelöffel Thai Fischsauce (nam pla)
  • 2 Teelöffel Sojasauce, vorzugsweise dünne Thai-Sojasauce (wie Healthy Boy)
  • 1/2 Teelöffel (oder mehr) 1 / 8'-dicke Scheiben roter Thai-Chilis
  • Prise gemahlener weißer Pfeffer
  • 1/2 Tasse salzarme Hühnerbrühe

Rezeptvorbereitung

  • Rosenkohl in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser etwa 15 Sekunden lang hellgrün blanchieren. Abgießen und beiseite stellen.

  • Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und rühren Sie, bis hellgoldbraun, ungefähr 30 Sekunden. Mit einem geschlitzten Löffel in eine kleine Schüssel geben.

  • Erhöhen Sie die Hitze zu hoch; Rosenkohl hinzufügen. 2–3 Minuten braten, bis sie weich werden. Fügen Sie Austernsauce und die nächsten 5 Zutaten hinzu. 30 Sekunden braten; Hühnerbrühe hinzufügen. Zum Kochen bringen; kochen, bis die Flüssigkeit leicht reduziert ist, ca. 2 Minuten; Fügen Sie bei Bedarf weitere Chilis hinzu. Knoblauch einrühren.

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält: Kalorien (kcal) 128,2% Kalorien aus Fett 66,2 Fett (g) 9,6 gesättigtes Fett (g) 0,8 Cholesterin (mg) 0,4 Kohlenhydrate (g) 9,3 Ballaststoffe (g) 2,6 Gesamtzucker (g) 3,1 Nettokohlenhydrate ( g) 6,7 Protein (g) 3,0 Natrium (mg) 815,0Reviews Section

Schau das Video: Rinderfilet mit Limetten-Chili-Butter (September 2020).