Traditionelle Rezepte

Kürbis-Vanillepudding-Profiteroles mit Ahorn-Karamell

Kürbis-Vanillepudding-Profiteroles mit Ahorn-Karamell

Zutaten

Ahorn Karamell

  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter
  • 3/4 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt

Kürbis-Vanillepudding

  • 2 1/4 Tassen Kürbis in Dosen
  • 1 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken

Profiteroles

  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter
  • Leicht gesüßte Schlagsahne
  • 1 Tasse Pekannüsse, geröstet, gehackt

Rezeptvorbereitung

Ahorn Karamell

  • Rühren Sie Zucker und Butter in einem schweren kleinen Topf bei mittlerer Hitze, bis sie gemischt und glatt sind. Sahne einrühren. Zum Kochen bringen und umrühren, bis sich die Karamellstücke auflösen. Hitze auf mittel reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen. Bourbon und Vanille einrühren; 1 Minute köcheln lassen. (Kann 3 Tage im Voraus gemacht werden. Abdecken und kühlen.)

Kürbis-Vanillepudding

  • Ofen auf 325 ° F vorheizen. Sahne und die nächsten 6 Zutaten in einem schweren großen Topf verquirlen. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Zucker und Eigelb in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Rühren Sie die heiße Kürbismischung allmählich in die Eigelbmischung.

  • Gießen Sie Kürbiscreme in eine 8 x 8 x 2 Zoll große Glasbackform. Mit Folie abdecken. Stellen Sie die Schüssel in eine 13x9x2-Zoll-Backform. Füllen Sie die Backform mit ausreichend heißem Wasser, um die Hälfte der Seiten der Schüssel zu erreichen. Backen Sie ca. 1 Stunde 15 Minuten, bis der Pudding in der Mitte ist. Vollständig abkühlen lassen. Abdecken und mindestens 4 Stunden kalt stellen. (Kann 1 Tag im Voraus gemacht werden. Gekühlt aufbewahren.)

Profiteroles

  • Ofen auf 425 ° F vorheizen. 2 große Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Bringen Sie 1/2 Tasse Wasser, Milch, Butter, Zucker und Salz in einem schweren großen Topf zum Kochen. Mehl einrühren; Bei mittlerer Hitze unter kräftigem Rühren etwa 1 Minute kochen, bis der Teig glatt ist und sich von den Seiten der Pfanne löst. Die heiße Mischung in einen Standmixer geben. Den Teig mit dem Paddelaufsatz bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 3 Minuten lang leicht abkühlen lassen. Fügen Sie 3 Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie, bis sie nach jeder Zugabe gemischt sind. Eigelb unterrühren, bis alles vermischt ist.

  • Löffeln Sie 16 Hügel Teig von der Größe großer Eier auf vorbereitete Blätter, die etwa 5 cm voneinander entfernt sind. Das restliche Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen. Die Kränzchen leicht mit geschlagenem Ei bestreichen. 15 Minuten backen. Reduzieren Sie den Ofen auf 375 ° F. Backen Sie weiter, bis sie aufgeblasen und dunkelgoldbraun sind, etwa 30 Minuten länger. Zum vollständigen Abkühlen in das Gestell umfüllen. (Kann 1 Woche im Voraus hergestellt werden. In einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank aufbewahren. Einige Stunden vor dem Fortfahren aus dem Gefrierschrank nehmen.)

  • Karamellsauce aufwärmen. Schneiden Sie die Kränzchen mit einem gezackten Messer horizontal in zwei Hälften. Löffel abgerundete 1/3 Tasse Füllung in die untere Hälfte jeder Kränzchen. Mit oberen Hälften abdecken. Mit Sauce beträufeln. Löffel Schlagsahne auf Profiteroles. Mit gehackten Pekannüssen bestreuen und servieren.

Rezept von Bruce Aidells, Nancy Oakes, Reviews Section

Schau das Video: 3 Dessert Soßen: Karamellsoße, Vanillesoße und Schokoladensoße. Basics. Sallys Welt (September 2020).