Ungewöhnliche Rezepte

Chouquettes mit Chantilly Cream

Chouquettes mit Chantilly Cream

Bei richtigem Backen sollten die Hauche ein festes, aber nicht knuspriges Äußeres und ein feuchtes, aber luftiges Zentrum haben.

Zutaten

  • 6 Esslöffel ungesalzene Butter, in 1 "Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 6 große Eier, Raumtemperatur
  • Perlzucker (zum Servieren; optional)
  • Weich geschlagene, leicht gesüßte Sahne (zum Servieren; optional)

Spezialausrüstung

  • Eine Teigspitze mit einem Durchmesser von ½ "und ein Spritzbeutel

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 425˚ vorheizen. Ein umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Befestigen Sie einen großen Spritzbeutel mit einer einfachen ½ "Spitze.

  • Milch, Butter, Kristallzucker, Salz und ½ Tasse Wasser in einem mittelgroßen Topf über mittlerer Hitze erhitzen und gelegentlich umrühren, um die Butter zu schmelzen. Sobald die Butter geschmolzen ist, Mehl auf einmal hinzufügen und mit einem Holzlöffel umrühren, zuerst vorsichtig einarbeiten, dann kräftig, bis der Teig eine einzige Masse bildet. Rühren Sie weiter und schlagen Sie den Teig mit einem Löffel gegen die Seiten des Topfes, bis der Teig einen dicken Film auf dem Boden der Pfanne hinterlässt und sich etwa 3 Minuten von den Seiten löst (das Wichtigste hier ist, das Mehl zu kochen und den Teig auszutrocknen). In eine mittelgroße Schüssel geben und 3 Minuten ruhen lassen.

  • Mischen Sie mit einem Holzlöffel 5 Eier nacheinander in den Teig und achten Sie darauf, dass jedes Ei vollständig eingearbeitet ist, bevor Sie das nächste hinzufügen. Der Teig sieht zuerst gebrochen und dann homogenisiert aus. Die endgültige Textur sollte glatt, glänzend und etwas dehnbar sein.

  • Den Teig in den vorbereiteten Spritzbeutel geben. Halten Sie den Beutel in einem Winkel, sodass die Spitze nur das vorbereitete Backblech auf einer Seite berührt, und beginnen Sie vorsichtig, den Teig herauszudrücken. Ohne die Spitze zu bewegen (dies hilft, einen perfekten Kreis zu formen), pfeifen Sie, bis Sie eine 1½ "-Runde haben (Sie können Kreise auf der Rückseite des Pergaments für zusätzliche Genauigkeit nachzeichnen). Wiederholen Sie, versetzen Sie die Runden und halten Sie einen Abstand von 2" voneinander.

  • Das restliche Ei in einer kleinen Schüssel schlagen, bis keine Streifen mehr vorhanden sind, und die Teigoberseiten leicht bürsten. Bei Bedarf mit Perlzucker bestreuen. 15 Minuten backen, dann die Hitze auf 350 ° C senken. Backen Sie weiter, bis die Hauche überall tief goldbraun sind und hohl klingen, wenn Sie auf den Boden klopfen (15–20 Minuten).

  • Chouquettes aus dem Ofen nehmen; Ofen ausschalten. Stechen Sie mit einem Gemüsemesser ein kleines Loch in den Boden jedes Zuges und legen Sie es mit der Lochseite nach oben auf das Backblech. Kehre zum noch heißen Ofen zurück und stütze die Tür mit einem Holzlöffel auf. 30–35 Minuten trocknen lassen und abkühlen lassen.

  • Servieren Sie Chouquettes einfach oder schneiden Sie die Spitzen mit einem gezackten Messer ab und löffeln oder pfeifen Sie die Schlagsahne in die untere Hälfte.

  • Do Ahead: Teig kann 1 Tag vorher gemacht werden. In einen Spritzbeutel geben und kalt stellen.

  • Variation: Herby Gougères: Nach dem Hinzufügen von Eiern zum Teig 1 Tasse geriebenen Gruyère, 1 EL, untermischen. fein gehackter frischer Schnittlauch und 1 TL. fein gehackter frischer Rosmarin. Belegen Sie jeden Zug vor dem Backen mit einer Prise geriebenem Gruyère.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Epic French Chouquettes, Sweet Puffs made Easy! (September 2020).