Die besten Rezepte

Bouillabaisse mit Rouille und Knoblauchtoast

Bouillabaisse mit Rouille und Knoblauchtoast

Dieser Topf mit provenzalischen Muscheln wird in einer Bouillabaisse-Brühe mit Safran, Tomaten und Kräutern gebadet. Machen Sie die Brühe Stunden voraus. Die Muscheln kurz vor dem Hinsetzen dämpfen und mit buttergeröstetem, mit Knoblauch eingeriebenem französischem Brot servieren.

Zutaten

Bouillabaisse-Brühe

  • 2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz und mehr zum Würzen
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Lauch, nur weiße und hellgrüne Teile, fein geschnitten (ca. 2 Tassen)
  • 1 große rote Tomate, geschält, entkernt, gewürfelt (ca. 1 Tasse)
  • 12 Zweige Thymian, in einem Bündel gebunden
  • ½ TL. zerbröckelte Safranfäden
  • 8 Tassen Fischbrühe (für Rezept klicken) oder natriumarme Hühnerbrühe

Rouille

  • 1 große geröstete rote Paprika, geschält, grob gehackt
  • 1 Tasse (verpackt) krustenloses ½ ”Würfel weiches Weißbrot
  • 1 große Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten
  • ⅛ TL. (oder mehr) Cayennepfeffer
  • 1 EL. (oder mehr) frischer Zitronensaft
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Versammlung

  • ½ TL. zerkleinerte rote Pfefferflocken
  • 6 Pfund Muscheln, geschrubbt, entbeint
  • 1 EL. Pernod oder ein anderer Likör mit Anisgeschmack
  • 3 EL. grob gehackte flache Petersilie

Rezeptvorbereitung

Bouillabaisse-Brühe

  • Öl in einem großen, schweren Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Zwiebeln hinzufügen; mit Salz und Pfeffer würzen. Unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten kochen, bis die Zwiebeln weich und hellgoldbraun sind. Fügen Sie Lauch, die nächsten 5 Zutaten und 1 TL hinzu. Salz. Unter häufigem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Wein hinzufügen; kochen, bis es halbiert ist, ca. 2 Minuten. Lager hinzufügen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und 15 Minuten leicht köcheln lassen.

  • Die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen; Thymianzweige und Lorbeerblätter wegwerfen.

  • VORAUS: Brühe kann 1 Tag im Voraus hergestellt werden. Leicht abkühlen lassen; unbedeckt kalt stellen. Startseite; gekühlt aufbewahren.

Versammlung

  • Wenn gekühlt, Bouillabaisse-Brühe aufwärmen; abdecken und beiseite stellen.

  • In der Zwischenzeit Öl in einen Topf geben, der groß genug ist, um alle Muscheln aufzunehmen. Hitze bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie Knoblauch und Paprikaflocken hinzu; 10–15 Sekunden unter ständigem Rühren kochen, bis es brutzelt, aber nicht braun ist. Fügen Sie Muscheln hinzu, erhöhen Sie die Hitze auf hoch und rühren Sie, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Pernod hinzufügen; Topf abdecken. Muscheln unter ein- oder zweimaligem Rühren 7–10 Minuten lang dämpfen, bis sie sich öffnen (je nach Topfgröße; nicht geöffnete Muscheln wegwerfen). Petersilie und heiße Bouillabaisse-Brühe einrühren. Muscheln und Brühe in Schalen schöpfen. Mit Rouille und Knoblauchtoast servieren (Rouille kann in die Brühe gegeben und auf Toast verteilt werden).

Nährstoffgehalt

1 Portion enthält: Kalorien (kcal) 710 Fett (g) 30 gesättigtes Fett (g) 4,5 Cholesterin (mg) 125 Kohlenhydrate (g) 54 Ballaststoffe (g) 3 Gesamtzucker (g) 5 Protein (g) 49 Natrium (mg) ) 2280Reviews Abschnitt

Schau das Video: Bouillabaisse Fischsuppe (Oktober 2020).