Neueste Rezepte

Nektarinen und Pfirsiche mit Lavendelsirup

Nektarinen und Pfirsiche mit Lavendelsirup

Die Kombination aus reifen Steinobst, kandierten Pekannüssen, Gorgonzola und einem süßen Kräutersirup umarmt die Grenze zwischen herzhaft und süß, sodass Sie dieses Rezept als Sommersalat oder leichtes Dessert servieren können. Dieses Rezept wurde vom Leser von Thyme Cafe and Market, Santa Monica, CA, angefordert.

Zutaten

  • 2 Esslöffel plus ¼ Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel getrocknete Lavendelknospen
  • 3 reife weiße oder gelbe Nektarinen, in Keile geschnitten
  • 3 reife weiße oder gelbe Pfirsiche, in Keile geschnitten
  • 2 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
  • ½ Tasse zerbröckelte Gorgonzola, geteilt

Zutateninfo

  • Getrockneter Lavendel finden Sie auf Bauernmärkten, in vielen Naturkostläden und in einigen Supermärkten.

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Toasten Sie Pekannüsse auf einem Backblech mit Rand und rühren Sie sie einmal um, bis sie leicht dunkel und duftend sind (10–12 Minuten). Abkühlen lassen.

  • In der Zwischenzeit Honig bringen, 2 EL. Zucker und 3 EL. Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze köcheln lassen und gelegentlich schwenken, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Rosmarin und Lavendel hinzufügen und vom Herd nehmen. 5 Minuten ruhen lassen. Rosmarin entfernen und Sirup abkühlen lassen.

  • Bringen Sie eine Prise Salz, den restlichen ¼ Tasse Zucker und 1 EL. Wasser in einem anderen kleinen Topf zum Kochen bringen und umrühren, um den Zucker aufzulösen. Kochen (ohne Rühren), bis der Zucker eine leichte Bernsteinfarbe annimmt, ca. 2 Minuten. Fügen Sie Pekannüsse hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren, bis die Nüsse überzogen sind und Karamell eine dunkle Bernsteinfarbe hat, ca. 2 Minuten. Sofort auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech kratzen und in einer Schicht verteilen; abkühlen lassen. In kleinere Stücke zerbrechen.

  • Werfen Sie Nektarinen, Pfirsiche, Zitronenschale und ¼ Tasse Sirup in eine große Schüssel, um sie zu beschichten. Die Hälfte von Gorgonzola und die Hälfte der kandierten Pekannüsse vorsichtig hineinwerfen. abschmecken und bei Bedarf mit Salz abschmecken. Auf eine Platte geben. Top mit restlichen Gorgonzola und kandierten Pekannüssen.

  • Do Ahead: Sirup kann 1 Monat vorher hergestellt werden; abdecken und kalt stellen. Pekannüsse können 1 Tag vorher kandiert werden; luftdicht bei Raumtemperatur lagern.

Rezept von Thyme Cafe und Markt, Santa Monica, CA.

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 410Fett (g) 19Gesättigtes Fett (g) 6Cholesterol (mg) 20Kohlenhydrate (g) 57Dietary Fiber (g) 6Total Sugars (g) 49Protein (g) 10Sodium (mg) 380Reviews SectionMeine Erwartungen waren nicht so hoch; Immerhin weiß ich, wie Pfirsiche und Nektarinen sowie Pekannüsse und Gorgonzola schmecken, aber ich hatte nicht erwartet, wie gut sie zusammenpassen! Der Geschmack ist überraschend komplex; Es beginnt sehr süß von der Frucht, dann nussig und endet mit einer leicht salzigen Note vom Käse. Würde auf jeden Fall wieder machen, aber ich stimme einer anderen Bewertung zu, dass der Lavendel nicht wirklich da ist. Nächstes Mal mehr hinzufügen! Auch der Sirup - den ich angestrengt habe, um die Lavendelknospen loszuwerden - sammelt sich am Boden und das ist nicht so schön. Anonym Los Angeles, CA06 / 07/20 Super super gut, aber nicht wirklich viel aus dem Lavendel (ich sogar ein wenig extra verwendet). Insgesamt ist es in einer Sommernacht genau das Richtige! Dieses Rezept ist köstlich und ein Sommer muss eine Beilage haben. Ich ersetze den Lavendel durch frische Minze, um den Sirup herzustellen, und er ist sehr erfrischend! Erhält immer begeisterte Kritiken! AnonymousUkiah, CA06 / 20/18

Schau das Video: Amerikanische Peach Tart mit Vanilleeis. Heidis Pfirsich Tart (September 2020).