Ungewöhnliche Rezepte

Geschmortes Huhn mit Lauch und Morcheln

Geschmortes Huhn mit Lauch und Morcheln

Zutaten

  • 1/2 Unze getrocknete Morchelpilze *
  • 4 Hähnchenschenkel-Oberschenkelstücke
  • 4 Lauch (nur weiße und hellgrüne Teile), in Scheiben geschnitten (ca. 4 Tassen)
  • 1 Tasse salzarme Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Thymian

Rezeptvorbereitung

  • Morcheln in eine kleine Schüssel geben. 1 Tasse heißes Wasser hinzufügen und ca. 45 Minuten stehen lassen, bis die Morcheln weich sind. Morcheln entfernen und reservieren. Flüssigkeit durch feines Sieb abseihen und aufbewahren.

  • Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem schweren großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Huhn hinzu und sautieren Sie bis braun, ungefähr 6 Minuten pro Seite. Huhn entfernen. Wein in den Topf geben und zum Kochen bringen, dabei gebräunte Stücke abkratzen. Lauch, Brühe, Thymian, Morcheln und reservierte Morchelflüssigkeit einrühren. Das Huhn wieder in den Topf geben und die Flüssigkeit zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis das Huhn durchgekocht ist und die Sauce eindickt. Das Huhn einmal wenden, ca. 40 Minuten. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. VORAUS: Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Leicht abkühlen lassen. Unbedeckt kalt stellen, abdecken und gekühlt aufbewahren. Vor dem Servieren aufwärmen.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Hähnchenbrust auf Gemüsereis Ein leckeres und einfaches Essen (September 2020).