Neue Rezepte

Kubanischer Opernkuchen

Kubanischer Opernkuchen

Zutaten

Kuchen

  • 4 Unzen bittersüße (nicht ungesüßte) oder halbsüße Schokolade, gehackt
  • 2 Tassen (verpackt) goldbrauner Zucker
  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 3 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse frisch gebrühten Kaffee, lauwarm

Buttercreme

  • 8 Unzen importierte Milchschokolade, gehackt
  • 2 Esslöffel leichter Maissirup
  • 3/4 Tasse (1 1/2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

Kaffeemaus

  • 1 Esslöffel Instant-Espressopulver oder Kaffeepulver
  • 1 Teelöffel nicht aromatisierte Gelatine, 10 Minuten in 1 Esslöffel Wasser erweicht
  • 1 Tasse gekühlte Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Schokoladenglasur

  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 12 Unzen bittersüße (nicht ungesüßte) oder halbsüße Schokolade, gehackt

Rezeptvorbereitung

Kuchen

  • Ofen auf 325 ° F vorheizen. Butter zwei Kuchenformen mit 9 Zoll Durchmesser und 2 Zoll hohen Seiten; Linienböden mit Pergamentpapierrunden. Staubpfannen mit Mehl; überschüssiges Wasser abklopfen. Die Schokolade auf dem Wasserbad über kochendem Wasser schmelzen und rühren, bis sie geschmolzen und glatt ist. Über Wasser entfernen. Cool bis lauwarm. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Mit einem Elektromixer Zucker, Butter und Vanille in einer großen Schüssel verrühren. Fügen Sie jeweils 1 Ei hinzu, schlagen Sie es nach jeder Zugabe gut durch und halten Sie gelegentlich an, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Nach und nach lauwarme geschmolzene Schokolade einrühren. Trockene Zutaten in 3 Zugaben abwechselnd mit saurer Sahne in 2 Zugaben einrühren, beginnend und endend mit trockenen Zutaten. Nach und nach Crème de Cacao und Kaffee einrühren. Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Pfannen verteilen. glatte Spitzen.

  • Backen Sie die Kuchen etwa 35 Minuten lang, bis der in die Mitte eingesetzte Zahnstocher sauber herauskommt. Kühle Kuchen in Pfannen auf Gestellen 10 Minuten. Kuchen auf 9-Zoll-Kartonrunden oder abnehmbare Tortenpfannenböden umdrehen; kühle Kuchen komplett auf Gestellen.

Buttercreme

  • Milchschokolade auf dem Wasserbad über kochendem Wasser schmelzen und glatt rühren. Zucker, Eigelb, 2 Esslöffel Wasser und Maissirup in einer mittelgroßen Metallschüssel verquirlen. Fügen Sie 1/4 Tasse Butter hinzu. Stellen Sie die Schüssel über den Topf mit siedendem Wasser. Ständig verquirlen, bis die Mischung 170 ° F erreicht, ca. 4 Minuten. Nehmen Sie die Schüssel aus dem Wasser. Mit einem Elektromixer ca. 6 Minuten schlagen, bis alles vollständig abgekühlt und dick ist. Nach und nach 1/2 Tasse Butter einrühren, jeweils etwa 1 Esslöffel, wobei jede Zugabe vollständig berücksichtigt wird und gelegentlich angehalten wird, um die Seiten der Schüssel abzukratzen. Lauwarme geschmolzene Schokolade einrühren.

Kaffeemousse

  • Bringen Sie die Hälfte und die Hälfte, 2 Esslöffel Zucker und Espressopulver in einem kleinen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen. Eigelb und die restlichen 2 Esslöffel Zucker in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Nach und nach die heiße Mischung zur Hälfte und zur Hälfte in die Eigelbmischung einrühren. Geben Sie die Mischung in den Topf zurück und rühren Sie sie bei mittlerer Hitze ständig um, bis das Thermometer etwa 2 Minuten lang 160 ° F anzeigt. In eine große Schüssel geben. Fügen Sie erweichte Gelatine hinzu; rühren, bis sich aufgelöst hat. Mit einem Elektromixer ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Mit sauberen, trockenen Rührgeräten Sahne und Vanille in einer mittelgroßen Schüssel schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Schlagsahne unter die Kaffeemischung heben.

  • Schneiden Sie jede Kuchenschicht horizontal in zwei Hälften. Legen Sie 1 Kuchenschicht in den Boden einer Springform mit 9 Zoll Durchmesser. Mit 3/4 Tasse Buttercreme bedecken. Legen Sie die zweite Kuchenschicht auf Buttercreme; Mit Mousse bedecken. Top mit dritten Kuchenschicht. 1 Stunde im Kühlschrank lagern, damit die Mousse aushärten kann. Verteilen Sie 3/4 Tasse Buttercreme auf der dritten Kuchenschicht. Top mit der vierten Kuchenschicht (Kuchen wird über den Rand der Pfanne steigen). Abdecken und mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühlen.

Schokoladenglasur

  • Rühren Sie Zucker und 1 Tasse Wasser in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch; zum Kochen bringen. Kakao unterrühren; vom Herd nehmen. Fügen Sie Schokolade hinzu; Schneebesen bis glatt. 2 Stunden stehen lassen, bis es abgekühlt, aber noch gießbar ist.

  • Führen Sie das Messer um die Pfannenseiten, um den Kuchen zu lösen. Lassen Sie die Pfannenseiten los. Überschüssige Mousse von den Seiten des Kuchens abkratzen. Übertragen Sie den Kuchen auf dem Boden der Springform auf das Gestell über dem Backblech. Gießen Sie die Glasur über den Kuchen und lassen Sie die Glasur über die Kanten auf das Backblech tropfen (verwenden Sie den Spatel, um die Glasur über alle nicht abgedeckten Stellen zu verteilen). Mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern, damit die Glasur aushärten kann. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Tiefgekühlt lagern. 1 Stunde vor dem Servieren bei Raumtemperatur stehen lassen.

Rezept von Asia de Cuba RestaurantReviews Section

Schau das Video: Cubansk TV: Fidel Castro er død (September 2020).