Traditionelle Rezepte

Löwenzahn-, Dattel- und Blauschimmelkäsesalat mit braunen Buttercroutons

Löwenzahn-, Dattel- und Blauschimmelkäsesalat mit braunen Buttercroutons

Sie können gerne eines der hier aufgeführten Blattgemüse verwenden, aber Löwenzahn ist ideal für seine würzigen, kräftigen Blätter.

Zutaten

  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Tasse ein Tag altes Brot, in ¾-Zoll-Stücke zerrissen
  • Koscheres Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Esslöffel Sherryessig oder Rotweinessig
  • 1 Esslöffel (oder mehr) frischer Zitronensaft
  • 1 großes Bündel Löwenzahngrün, reifer Spinat oder Rucola, geschnitten, Blätter in 2-Zoll-Stücke zerrissen
  • 5 Medjool Datteln, entkernt, in Stücke gerissen
  • 2 Unzen milder trockener Blauschimmelkäse

Rezeptvorbereitung

  • Butter in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze kochen, bis sie schäumt, dann bräunt und nach Nuss riecht (ca. 4 Minuten). Fügen Sie Öl hinzu und schwenken Sie, um zu kombinieren. Platzieren Sie 2 EL. braune Butter in einer Salatschüssel; beiseite legen.

  • Brot in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Überziehen werfen. Kochen Sie das Brot unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten lang, bis es goldbraun und knusprig ist (Croutons werden beim Abkühlen knuspriger). Beiseite legen.

  • Essig und Zitronensaft in reservierte gebräunte Butter einrühren; Dressing mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie Löwenzahngrün und Datteln hinzu und werfen Sie, um zu beschichten. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und mehr Zitronensaft abschmecken und würzen. Fügen Sie Croutons und Blauschimmelkäse hinzu und werfen Sie sie vorsichtig um.

Bewertungen Abschnitt

Schau das Video: Omas Natur Hausmittel gegen Blattläuse bekämpfen. Tutorial Video (September 2020).