Ungewöhnliche Rezepte

Kakaonib, Schokolade und Citrus Dacquoise

Kakaonib, Schokolade und Citrus Dacquoise

Zutaten

Baiser

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 3/4 Tasse Kakaonibs * (ca. 2 1/2 bis 3 Unzen), fein gemahlen in einer Gewürzmühle oder einer kleinen Kaffeemühle
  • 1/2 Teelöffel grobes koscheres Salz
  • 3/4 Tasse Eiweiß (ca. 6 groß)
  • 1/4 Teelöffel Weinstein

Schokoladen-Chiffon-Kuchen

  • Antihaft-Pflanzenölspray
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1/8 Teelöffel grobes koscheres Salz
  • 1/3 Tasse Rapsöl oder anderes Pflanzenöl

Mascarpone Schlagsahne

  • 1 1/4 Tassen gekühlte schwere Schlagsahne
  • 1 8-Unzen-Behälter Mascarpone-Käse
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt

Glasur

  • 6 Unzen bittersüße Schokolade, gehackt
  • 3/4 Tasse schwere Schlagsahne
  • 3 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 Esslöffel leichter Maissirup
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • Blutorangensegmente (zum Garnieren)

Rezeptvorbereitung

Baiser

  • Ofen auf 300 ° F vorheizen. Den Boden von zwei Kuchenformen mit einem Durchmesser von 9 Zoll mit 1 1/2 Zoll hohen Seiten mit Pergamentpapier auslegen; Pergament mit Antihaftspray einsprühen. Puderzucker und Maisstärke in eine mittelgroße Schüssel sieben; gemahlene Kakaonibs und 1/2 Teelöffel grobes Salz unterrühren. Eiweiß und Weinstein in einer großen Schüssel dick und schaumig schlagen. Fügen Sie jeweils 1 Esslöffel Zucker hinzu und schlagen Sie, bis es steif, aber nicht trocken ist. Kakaonib-Mischung unterheben. Das Baiser auf die vorbereiteten Pfannen verteilen und gleichmäßig verteilen.

  • Baiser 1 Stunde backen. Schalten Sie die Heizung aus. Halten Sie die Ofentür geschlossen und lassen Sie die Baiser über Nacht im Ofen trocknen (die Baiser werden leicht entleert).

Schokoladen-Chiffon-Kuchen

  • Ofen auf 325 ° F vorheizen. Den Boden einer Kuchenform mit einem Durchmesser von 9 Zoll mit 2 Zoll hohen Seiten mit Pergamentpapier auslegen. Pergament mit Antihaftspray einsprühen. Kombinieren Sie 1/4 Tasse Zucker und die nächsten 5 Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel. Schneebesen zum Mischen.

  • 1/3 Tasse Öl, Eigelb und 2 Esslöffel Wasser in einer großen Schüssel verquirlen. Trockene Zutaten einrühren. Eiweiß in einer anderen mittelgroßen Schüssel schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Fügen Sie nach und nach den restlichen 1/4 Tasse Zucker hinzu und schlagen Sie ihn steif, aber nicht trocken. Weiß unter die Eigelbmischung heben. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben.

  • Backen Sie den Kuchen etwa 25 Minuten lang, bis der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt. 15 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Den Kuchen auf ein Gestell legen. Pergament abziehen. Vollständig abkühlen lassen. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. In Folie einwickeln; bei Raumtemperatur lagern.

Mascarpone Schlagsahne

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen. Nur so lange schlagen, bis die Mischung weiche Spitzen aufweist (nicht überschlagen, da sonst die Mischung gerinnt). Abdecken und mindestens 1 Stunde und bis zu 2 Stunden kalt stellen.

Glasur

  • Legen Sie die Schokolade in eine große mikrowellengeeignete Schüssel. Kombinieren Sie schwere Schlagsahne, 3 Esslöffel Wasser, ungesüßtes Kakaopulver und leichten Maissirup in einem schweren mittelgroßen Topf. Bei mittlerer Hitze verquirlen, bis alles vermischt ist und gerade anfängt zu kochen. Gießen Sie die Mischung über gehackte Schokolade; 1 Minute stehen lassen, dann glatt rühren. Butter einrühren. Lassen Sie die Glasur 15 bis 20 Minuten stehen, bis sie dick genug ist, um sie zu verteilen.

  • 1 Baiser mit der flachen Seite nach unten auf die Platte legen. 1/2 Tasse Glasur darüber verteilen. In den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade fest ist, ca. 30 Minuten. Die Hälfte der Mascarponecreme (ca. 1 1/2 Tassen) auf gekühlte Schokolade verteilen. 10 Minuten im Kühlschrank lagern. Legen Sie die Kuchenschicht auf die Arbeitsfläche. Mit einer halben Tasse Marmelade und der restlichen Mascarponecreme bestreichen. Legen Sie die Kuchenschicht vorsichtig auf das Baiser auf der Platte. Oben zusammengebauter Kuchen mit zweitem Baiser, flache Seite nach oben. 1/3 der Glasur in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht auf die Oberseite und die Seiten des Kuchens verteilen. Kühlen Sie, bis die Beschichtung fest wird, ungefähr 30 Minuten.

  • Die verbleibende Glasur in der Mikrowelle 5 bis 10 Sekunden lang erhitzen, bis sie gießbar, aber nicht heiß ist. Gießen Sie die Glasur vorsichtig über den Kuchen und verteilen Sie sie gleichmäßig. Den Kuchen mindestens 1 Stunde kalt stellen, bis die Glasur fest ist. DO AHEAD Kuchen kann 3 Tage im Voraus gemacht werden. Mit einer Tortenkuppel abdecken und gekühlt aufbewahren.

  • Kalten Kuchen in Keile schneiden. Mit Blutorangensegmenten servieren.

  • * Stücke von gerösteten Kakaobohnen; Erhältlich in vielen Lebensmittelgeschäften und auf chocosphere.com.

Rezept von Elizabeth Falkner, Fotos von Christopher GriffithReviews Section

Schau das Video: Voice サロンデュショコラ 2020レポート - SALON DU CHOCOLAT 2020 TOKYO Report (September 2020).