Neueste Rezepte

Zwiebelsuppe mit Salbeibutter, Croutons und geriebener Zitronenschale

Zwiebelsuppe mit Salbeibutter, Croutons und geriebener Zitronenschale

Zutaten

  • 12 Esslöffel (1 1/2 Sticks) Butter, geteilt
  • 24 Tassen dünn geschnittene Zwiebeln (ca. 5 3/4 Pfund)
  • 8 Tassen (oder mehr) salzarme Hühnerbrühe
  • 1 1/2 Tassen 1/2-Zoll-Stücke zerrissenes krustenloses Landbrot
  • 1 1/2 Esslöffel (oder mehr) Sherry-Weinessig
  • 2 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale

Rezeptvorbereitung

  • 6 Esslöffel Butter in einem schweren, extra großen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze schmelzen. Zwiebeln hinzufügen; Mit Salz und Pfeffer bestreuen und 15 bis 18 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln weich werden. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und braten Sie sie an, bis die Zwiebeln sehr zart und tief goldbraun sind. Rühren Sie sie häufig um und stellen Sie die Hitze nach Bedarf 25 bis 30 Minuten länger ein. 1 1/2 Tassen karamellisierte Zwiebeln in eine kleine Schüssel geben und zum Garnieren aufbewahren.

  • 8 Tassen Brühe zu den restlichen Zwiebeln im Topf geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 25 Minuten köcheln lassen, um die Aromen zu mischen. Leicht abkühlen lassen. Die Suppe im Mixer pürieren, bis sie glatt ist. Kehren Sie zum gleichen Topf zurück und geben Sie 1/4 Tasse mehr Brühe in die dünne Suppe, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. DO AHEAD Kann 1 Tag vorher gemacht werden. Reservierte karamellisierte Zwiebeln abdecken und kalt stellen. Suppe leicht abkühlen lassen. Die Suppe unbedeckt kalt stellen, abdecken und gekühlt aufbewahren. Karamellisierte Zwiebeln und Suppe separat erwärmen, bevor Sie fortfahren.

  • 2 Esslöffel Butter in einer mittelgroßen Pfanne mit Antihaftbeschichtung bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie zerrissene Brotstücke hinzu und braten Sie sie 5 bis 6 Minuten lang an, bis die Brotstücke knusprig und golden sind. Vom Herd nehmen und aufbewahren.

  • Die restlichen 4 Esslöffel Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze goldbraun kochen, dabei gelegentlich 3 bis 4 Minuten umrühren. Salbeiblätter hinzufügen und 30 Sekunden bis 1 Minute kochen, bis sie leicht knusprig sind. Blätter auf kleinen Teller geben; braune Butter in einen Topf geben.

  • Rühren Sie 1 1/2 Esslöffel Essig in reservierte karamellisierte Zwiebeln und fügen Sie auf Wunsch 1/2 Esslöffel mehr Essig hinzu.

  • Warme Suppe auf 8 Schalen verteilen. In jede Schüssel mit Essig gewürzte karamellisierte Zwiebeln auf die Suppe geben. Jede Portion mit Croutons und gebratenen Salbeiblättern bestreuen. Salbeibutter über jeden träufeln; leicht mit geriebener Zitronenschale und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer bestreuen und servieren.

Rezept von Daniel Patterson,

Nährstoffgehalt

Eine Portion enthält Folgendes: Kalorien (kcal) 308,3% Kalorien aus Fett 51,1 Fett (g) 17,5 gesättigtes Fett (g) 11,2 Cholesterin (mg) 50,0 Kohlenhydrate (g) 31,3 Ballaststoffe (g) 5,0 Gesamtzucker (g) 13,7 netto Kohlenhydrate (g) 26.3 Protein (g) 7.6Reviews Abschnitt

Schau das Video: Rheinische Zwiebelsuppe Rezept. Video Anleitung (September 2020).